Die letzte Meile

ScreenGate IP und DS Vision 3000 – Rev 3

- ComQi launcht zwei neue Digital Signage Distributionslösungen: ScreenGate IP Streaming und eine neue Version von DS Vision 3000. von Thomas Kletschke

Bedienen das Airport-Netzwerk auf Zypern: ComQi ScreenGate Bundle mit DS Vision 3000

ComQi ScreenGate Bundle

So nutzt die ScreenGate IP Streaming-Lösung existierende IP Netzwerk-Infrastrukturen, um Audio- und Videosignale an weit verteilte Endpunkte auszuliefern. Die ScreenGate IP Receiver können an bereits existierende Ethernet-Verkabelungen angeschlossen werden und Audio- und HD Video Streams von 1080p30 und 720p60 verarbeiten.

ComQis DS Vision 3000 steuert bisher nach Firmenangaben Zehntausende Displays weltweit an. Die aktuelle Version DS Vision 3000 – Rev 3 beinhaltet nun voll bi-direktionale RS-232-Kommunikation mit den Screens, um die Netzwerkauslastung messen und besser ausssteuern zu können.

Insgesamt soll die DS Vision 3000 – Rev 3 Produktfamilie robuster gebaut sein: Anfälligkeiten gegen electromagnetische Störungen (EMI/RFI) und elektrische Spannungsspitzen sollen weitestgehend abgewehrt werden. Laut ComQi verfügt der neue Receiver nun über eine Reichweite von 130 Metern – deutlich mehr als bisher. Beide Distributionslösungen werden vom neuen ComQi Device Manager gesteuert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.