Display Spezialist

Eizo übernimmt nach 26 Jahren Vertrieb in Eigenregie

- Der japanische Display Spezialanbieter legt in Europa den Vertrieb von Spezialdisplays wieder in eigene Hände. Nach 26 Jahren endet in Deutschland die Exklusivvermarktung durch Avnet TS. von Florian Rotberg

Eizo setzt auf Eigenvertrieb

Eizo setzt auf Eigenvertrieb

Ab Mitte des Jahres zeichnet sich die Eizo Deutschland Zentrale in Karlsruhe für die Vermarktung verantwortlich. Schwerpunkt des Spezialdisplaylösungen sind die Bereiche Healthcare, Aviation und Industrie.

Mit dem Tochterunternehmen Eizo Technology in Wolfratshausen sind die Japaner schon seit 2008 im Business für professionelle Displays erfolgreich unterwegs. Neben speziellen Air Traffic Control Lösungen bietet Eizo Technology auch Sonderserien von großformatige Displays für den FIDS Einsatz an, die u.a. auch vom Flughafen München eingesetzt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.