Healthcare

Advantech zeigt neues Terminal

- Mit einem neuen 16:9-Display will Advantech im Healthcarebereich Bestands- sowie neue Kunden erreichen. Der 18,5-Zöller ist verschiedenen Features ausgestattet und läuft auf mehreren Betriebssystemen. von Thomas Kletschke

Advantechs HIT-W181 ist besonders für Healthcare-Anwendungen gedacht (Foto: Advantech)

Advantechs HIT-W181 ist besonders für Healthcare-Anwendungen gedacht (Foto: Advantech)

Advantech hat ein neues Infotainment-Terminal im Angebot, das sich für Healthcare-Kunden anbietet – auch Anwendungen im Bereich Retail oder als Kiosksystem lassen sich damit umsetzen. Das neue All-in-one-System HIT-W181 ist als 18,5-Zöller mit 16:9-Auflösung lieferbar und kommt mit diversen Features daher: PCT Touch Panel, 2 Megapixelkamera, WiFi, VOIP, Barcodeleser, RFID, NFC, MSR, und Fingerabdruck-Leseeinheit gehören zur Ausstattung.

Das Gehäuse des HIT-W181 ist nach der Schutzklasse IP65 gegen Wasser und Erschütterungen geschützt. Das System unterstützt die CompactFlash-Lösung CFAST, a für High-Speed-Speicherung. Das PCT Multitouch-Panel ist auch für den Einsatz in Hospitälern und Kliniken zertifiziert. Auch bei den Betriebssystem stehen verschiedene Varianten zur Auswahl: Das HIT-W181 läuft wahlweise unter Android, Linux, Windows 7 oder Windows 8.

Je nach Anwenderwunsch sind auch systeme mit kratzsicherem Glas lieferbar. Gleichzeitig soll der PCT Multitouch-Screen noch so berührungsempfindlich sein, dass – etwa im Healthcare-Bereich – Anwender mit drei übereinanderliegenden Schutzhandschuhen das Gerät noch bedienen können. Neben der IP65-Schutzklasse ist das Gerät nach EN-60950/EN-60601-1 zertifiziert.

Das HIT-W181 ist 4,8 cm hoch und wiegt 5,9 kg. Seine CFAST-Speicherung ist als SATA 3 GB/s-Einheit lieferbar.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.