Hintergrund

Erfolgsfaktoren im SB-Lebensmitteleinzelhandel

- Anhand von sieben Erfolgsfaktoren für das SB-Wiegen zeigt Mettler Toledo vielfältige Möglichkeiten auf, mit denen der LEH die Abläufe in der Obst & Gemüse -Abteilung optimieren können. Die Faktoren sind auch uneingeschränkt für Digital Signage Projekte im lebensmitteleinzelhandel einsetzbar. von Florian Rotberg

Mettler Toledo: Trends im LEH

Mettler Toledo: Trends im LEH

Der Welt größte Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für den Lebensmittelhandel Mettler Toledo unterstützt und berät Retailer mit Prozessmodellen und Strategien für mehr Effizienz in der Frischeabteilung.

Erfolgsfaktor Kundenbindung

Kundentreue ist der wichtigste Garant für nachhaltiges Ertragswachstum in der Frischeabteilung. Der Kunde soll sich wohlfühlen und möglichst einfach und schnell seinen Einkauf erledigen können. Daher ist es wichtig, wie einfach und intuitiv die SB-Waage von jeder Altersgruppe – auch bei großer Sortimentsvielfalt – bedienbar ist.

Erfolgsfaktor Wirtschaftlichkeit

Wer Schwund und Kassenfehler reduziert, dreht die beiden wichtigsten Stellschrauben für höhere Profitabilität in der O&G-Abteilung in die richtige Richtung. Bei einer Investition in neue Wägetechnik sollten Retailer die Vernetzbarkeit der Waagen genauso im Blick haben wie die Chancen, die sich mit dem Modell im Supply Chain- und Bestandsmanagement eröffnen, um Prozesse und Lieferketten effizienter und präziser zu steuern.

Erfolgsfaktor Einkaufserlebnis

Innovative SB-Lösungen erreichen Herz und Hirn des Kunden, bringen Beratungskompetenz auf die Waage, laden das Einkaufserlebnis emotional auf. Touchscreen-Waagen mit großem Bildschirm können eine Doppelfunktion übernehmen – als Digital Signage-Plattform mit Werbeeinspielungen und Aktionseinblendungen während Bedienpausen, als Bedienoberfläche und Bildschirm für die SB-Waage als Info-Terminal mit Hinweisen zu Nährwerten, Inhaltsstoffen, Allergenen und Rezepttipps.

Erfolgsfaktor Wettbewerbsfähigkeit

Clevere Applikationen schlagen mit Cross-Selling-Empfehlungen die ertragssteigernde Absatzbrücke von der SB-Waage in das weitere Sortiment. SB-Waagen lassen sich darüber hinaus nahtlos in das In-Store-Digital-Marketing-Konzept der Filiale integrieren.

Erfolgsfaktor soziale Verantwortung

Die Frischeabteilung ist der perfekte Ort, um die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens überzeugend vorzuleben. Waagen leisten dazu ihren Beitrag: durch eine energieeffiziente Arbeitsweise oder Energiesparoptionen wie etwa automatische Nachtabschaltung. Weitere Optionen zur Unterstreichung der Nachhaltigkeitsstrategie finden sich beispielsweise in phenol- und lösungsmittelfreien Etiketten, wie sie Mettler Toledo mit den Labeling Green-Etiketten anbietet.

Erfolgsfaktor Verfügbarkeit

SB-Waagen stellen besonders hohe Anforderungen an Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, da sie keiner kontinuierlichen Kontrolle durch das Personal unterliegen. Es empfehlen sich eine präventive Wartung und Funktionsüberwachung, die sich ankündigende Betriebs-unterbrechungen proaktiv melden. Solche Funktionen alarmieren das Personal bei Funktionsstörungen, leeren Etikettenrollen und sich verschlechternder Druckqualität.

Erfolgsfaktor Flexibilität

Langfristigen Investitionsschutz genießt nur, wer sich für Lösungen entscheidet, die mit Marktveränderungen Schritt halten können. Offene Schnittstellen und Standards bei Software und Hardware sowie umfangreiche Serviceleistungen für das Customizing der Wägetechnik sind dabei wichtige Anzeichen für Investitionssicherheit.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.