Pilot Screentime

Full Service für out of home, in-store und at-home

- Heute startet die Agenturgruppe Pilot mit einer eigenen Digital Signage Spezialagentur am Markt. invidis sprach mit Geschäftsführer Damian Rodgett über das zukünftige Serviceangebot und Potentiale von Digital Signage oudoor und instore. von Florian Rotberg

Damian Rodgett / Gründer Pilot Screentime

Damian Rodgett / Gründer Pilot Screentime

Wie bereits vergangene Woche berichtet entwickelt das Pilot Screentime getaufte Unternehmen als Full Service Agentur ganzheitliche Kommunikationskonzepte. Pilot Screentime wurde als gemeinsames Unternehmen der Pilot-Agenturgruppe und dem langjährigen geschäftsführenden Gesellschafter und Creative Director von pilot 1/0, Damian Rodgett (40) gegründet. An den Start geht Pilot Screentime mit vier Mitarbeitern – u.a. ist auch Scala Programmierer Thomas Eschenburg (48) mit an Bord.

Positionieren wird sich die Agentur als Digital Signage Full Service Dienstleister der im Spannungsdreieck Inhalte, Werbung und Technologie nicht nur den Pilot-Netzwerkkunden ganzheitliche Konzepte anbietet. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über Screen-Design, der Produktion von Inhalten und Werbung bis hin zur Programmierung. Potenzielle Kunden des neuen pilot-Spezialisten sind Hardware-Hersteller, Agenturen, Sender, Verlage, Vermarkter, Content-Inhaber, der Einzelhandel und natürlich Werbungtreibende. „Mit der pilot Screentime bieten wir erstmals unser gebündeltes Know-How an, das wir über die Jahre bei der Entwicklung und Realisierung zahlreicher digitaler Kampagnen gesammelt haben“, kommentiert Damian Rodgett.

Jens-Uwe Steffens, Hauptgeschäftsführer pilot Hamburg kommentiert die Neugründung. „Wer auch in fünf Jahren noch erfolgreich am Markt unterwegs sein will, muss die Zukunft heute schon antizipieren und frühzeitig die Weichen stellen – mit unserer neuen Spezialagentur gehen wir einen wichtigen Schritt in diese Richtung.“

Pilot beschäftigt sich seit 13 Jahren mit digitaler Werbung, seit zwei Jahren auch intensiver mit Digital Signage. Für den Kunden ARD entwickelte Pilot zusammen mit Telekom out of Home Media eine preisgekrönte Echtzeitkampagne am Flughafen Stuttgart.

Als integrierter Dienstleister der Pilot Agenturgruppe rundet Pilot Screentime nun das Portfolio in Richtung Multiscreen-Kompetenz ab. „Unser Ziel ist die Verbesserung und Optimierung einer Digital Screen-Kommunikationsstrategie auf den drei Ebenen Branding, Vertrieb und Kundenbindung,“ so Damian Rodgett. „Wir sehen die Zukunft in plattformübergreifenden Dialogmöglichkeiten die den Customer Journey out-of-home, in-store und at-home begleiten. Und das nicht nur auf professionellen Displays am Point of Sales oder in der Außenwerbung sondern auch mit Apps auf Smart TVs im Wohnzimmer.“

Im invidis Gespräch berichtet Damian Rodgett über viele Kunden die für das Thema Digital Signage sensibilisiert sind.  Aber es herrscht Verwirrung aufgrund der vielen technischen und kreativen Möglichkeiten. Hier setzt das Screentime Konzept an. Rodgett hat sich zur Aufgabe gesetzt mit dem Kunden zu erarbeiten was machbar und sinnvoll ist. Technisch setzt man auch bei Pilot Screentime auf Scala CMS und ist damit eine weitere Agenturgruppe die der Digital Signage Software Marktführer als Partner gewinnen konnte. Im Gegensatz zu Serviceplan S.A.M. werden die Hamburger aber nicht auch die Rolle des Generalunternehmers übernehmen. „Finanzierung oder Roll-out sind nicht unsere Kernkompetenz.“

Die ersten realisierten Digital Signage Projekte werden in der zweiten Jahreshälfte zu sehen sein.

Digital Signage Agenturen

Die großen Agenturgruppen setzen beim Thema Digital Signage auf verschiedenen Konzepte. Ein invidis-Überblick:

  •  Pilot Screentime setzt als Digital Signage Kompetenzzentrum auf Konzeption, Kreation und Realisierung (Programmierung). Die Hardwareumsetzung und Installation überlassen die Hamburger den jeweiligen Spezialisten / Systemintegratoren
  • Serviceplan Systemische Agentur München hat sich für das radikalste Konzept entschieden. Von Konzeption bis hin zur Finanzierung bietet S.A.M alles aus einer Hand. Eine Entwicklung weg von klassischen Beratung hin zum Generalunternehmer.
  • Andere Agenturgruppen wie Kemper Trautmann liefern klassisch Konzeption und Kreation überlassen aber die Digital Signage Umsetzung (Programmierung, Integration und Rollout) Digital Signage Agenturen wie Neo Advertising o.a.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.