Handel

AOpen und Online Software AG schaffen Standard

- Um ihre Produkte besser aufeinander abzustimmen und Kunden aus dem Einzelhandel dafür zu gewinnen, zertifizieren AOpen und Online Software AG sie nun gemeinsam. von Thomas Kletschke

AOpen und Online Software AG rücken zusammen (Grafik: Online Software AG)

AOpen und Online Software AG rücken zusammen (Grafik: Online Software AG)

AOpen, nach eigenen Angaben führender Hersteller von Digital-Engines, und die Online Software AG, nach Firmendarstellung Marktführer im Bereich Content Management-Software, haben ihre Zusammenarbeit vertieft und ihre Produkte jetzt zertifiziert. Ziel ist ein professioneller Standard und kompetente Lösungen im Bereich Digital Signage. Da digitale Werbeträger wie Bildschirme, Kiosksysteme und Doppelbildschirmwaagen verstärkt im Einzelhandel Einzug halten und die Cross-Media-Kommunikation um digitale Plakate, Videos, embedded Web und digitale Regaletikettierung erweitert wird, will man so passende gemeinsame Lösungen anbieten.

Interaktives Instore-Marketing macht aus einem simplen Einkauf ein verführerisches Einkaufserlebnis für den Kunden, bei dem die digitalen Medien dem Ladenambiente einen erfrischend modernen Anstrich geben. Damit auf der Fläche alles professionell funktioniert, ist das reibungslos Zusammenspiel von Hard- und Software im Hintergrund von großer Bedeutung. Kein Händler will schwarze Bildschirme oder veraltete Inhalte auf den elektronischen Displays. Mit der Zertifizierung stellen AOpen und die Online Software sicher, dass die Content Management-Software PRESTIGEenterprise zusammen mit den AOpen-Playern harmonisch zusammenspielen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.