Digital Signage

BrightSign jetzt mit webbasierter UI-Schnittstelle

- Ab sofort wertet BrightSign seine Lösung BrightSign Network auf: Die webbasierte Schnittstelle „BrightSign Network Web UI“ erlaubt den weltweiten und standortunabhängigen Zugriff via PC oder Mac. von Thomas Kletschke

Mit der UI-Schnittstelle ist der webbasierte Zugang zum Netzwerk möglich (Grafik: BrightSign)

Mit der UI-Schnittstelle ist der webbasierte Zugang zum Netzwerk möglich (Grafik: BrightSign)

BrightSign, Marktführer bei Digital Signage-Mediaplayern, hat sein BrightSign Network um ein Alleinstellungsmerkmal erweitert. Ab sofort verfügt es nach Firmenangaben über eine branchenweit bislang einzigartige, webbasierte Schnittstelle (UI), die die dezentrale Verwaltung von Inhalten weiter vereinfacht.

„BrightSign Network Web UI“ ist neuer Bestandteil des skalierbaren Abodienstes BrightSign Network. Dieser stellt eine komplette Infrastruktur für ein umfassendes Digital Signage-Netzwerk dar. Dessen Funktionen und Inhalte können nun über das Webinterface dezentral verwaltet werden, was die Netzwerkverwaltung von praktisch jedem Standort aus noch flexibler macht.

Mit BrightSign Network kann der Anwender Aufgaben ausführen wie: Präsentationen zuordnen, die Mediaplayer im Netzwerk verwalten, Display-Aktivität und -Status überwachen, Netzwerkverwaltungsfunktionen ausführen und verschiedengradige Nutzerzugänge dezentral zuweisen.

Mit der Web UI können BrightSign Network-Abonnenten ab sofort von jedem Mac/PC mit Internet-Anschluss weltweit auf ihr BrightSign Network zugreifen. Netzwerkadministratoren können User-Accounts erstellen, Aufgaben zuweisen und Zugangserlaubnis gewähren.

Account-User wiederum können entsprechend der ihren zugewiesenen Zugangserlaubnis aus der Entfernung auf Funktionen wie Netzwerküberwachung und -verwaltung, Wiedergabe, Ereignis- und Analyseberichte ausführen und sogar einfache Präsentationen erstellen, deren Zeitplanung festlegen und sie dann veröffentlichen. BrightAuthor allein versorgt den Anwender bereits mit allen zur Präsentationserstellung notwendigen Funktionen.

Datenblätter zur UI-Schnittstelle sowie einen 30-tägigen Testzugang stellt BrightSign hier zur Verfügung.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.