Digital Signage Conference Munich

Stinova analysiert Einsatzmöglichkeiten von Android

- Wie Android-Geräte in bestehenden oder neuen Digital Signage-Anwendungen genutzt werden können, darüber spricht Franz Hintermayr, Geschäftsführer von Stinova, auf der Digital Signage Conference Munich. von Jörg Sailer

Franz Hintermayr, Geschäftsführer Stinova

Franz Hintermayr, Geschäftsführer Stinova

Laut den Marktforschern von IDC betrug der weltweite Marktanteil von Android im zweiten Quartal 68,1% bei fast 105 Millionen verkauften Geräten. Damit liegt die von Google unterstützte offene Plattform auch weiterhin klar vor den Apple-Geräten mit iOS (Marktanteil Q2/2012: 16,9%, 26 Mio. verkaufte Geräte).

Bei diesen imposanten Verkaufszahlen spielt Android auch im Zusammenhang mit Digital Signage eine immer größere Rolle. Welche Einsatzmöglichkeiten es dabei gibt, darüber spricht Franz Hintermayr, Geschäftsführer von Stinova, in München.

Die “OVAB Digital Signage Conference Munich” findet vom 19. bis 21. September im Kempinski Hotel am Flughafen München statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bis zum 31.08.2012 sind Konferenz-Tickets noch zum Frühbucher-Rabatt erhältlich!

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.