Videowand

Bahnhof Oslo – GDS installiert 60 Quadratmeter große G-Wall

- GDS hat in Oslo eine noch größere seiner G-Wall Videowalls am Hauptbahnof installiert. Die Anzeigetafel ist 60 Quadratmeter groß und besteht aus 100 zusammengefügten 46-Zöllern – und ist damit aus vier mal so vielen Elementen zusammengebaut, wie die Ende 2011 an der Osloer Bahnstation Nationaltheater installierte Lösung. von Thomas Kletschke

Röhren raus, LCD rein: Neue Anzeigetafel im Hauptbahnhof in Oslo (Foto: GDS)

Röhren raus, LCD rein: Neue Anzeigetafel im Hauptbahnhof in Oslo (Foto: GDS)

GDS, die Anfang August 2012 die Übernahme der Sparte professionelle Displays und Monitore des Display-Spezialisten Hantarex angekündigt hat, hat jetzt in Norwegen ihre größte in Europa installierte G-Wall-Variante eingeweiht. Für den Kunden Jernbaneverket (JBV) – den Betreiber der norwegischen Bahnhöfe – wurden 100 zusammenmontierte und gemeinsam gesteuerte 46” LCD TFT-Displays installiert. Nach Unternehmensangaben soll es sich sogar um die größte optisch verbesserte LCD-Videowand handeln, die jetzt den Hauptbahnhof ziert. Sie löst die alte, 1999 angebrachte, Anzeigetafel ab.

Kunde JBV hatte bereits im September 2011 die Osloer Bahnstation am Nationaltheater mit der modular aufgebauten Videowand G-Wall ausstatten lassen. Dort wurden insgesamt 25 der 46-Zöller installiert, die wie auch bei der aktuell eingeweihten Signage-Lösung nahezu rahmenlos sind – und so ein einheitliches Displaybild gewährleisten.

Norwegens Jernbaneverket setzt auch auf 25 der 46-Zöller bei der Station Nationaltheater (Foto: GDS)

Norwegens Jernbaneverket setzt auch auf 25 der 46-Zöller bei der Station Nationaltheater (Foto: GDS)

Die Front der LCD-Wall wurde mit G-Bond laminiert, was sowohl ein kontrastreicheres Bild auf dem Großdisplay gewährleisten soll, als auch ein Absplittern von Glasteilen bei Rissen oder Brüchen. Zudem ist das System nach Herstellerangabe an das in Bahnhoshallen herrschende Microklima angepasst worden.

GDS wird auch auf der am 18. September beginnenden Eisenbahnmesse Innotrans an den Ständen 109 in Halle 2.1 und 110 (Halle 4.1) ausstellen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.