Umzug und Messetermine

Neue Heimat – AEG MIS kommt erst an, und startet dann durch

- AEG MIS – spezialisiert auf Wegeleitsysteme und DS-Systeme an Flughäfen und rund um die Bahn hat eine neue Heimat gefunden. Das Unternehmen ist am Stammsitz Ulm in ein neues Gebäude gezogen – und im September auf den Verkehrsmessen ILA und InnoTrans vertreten. Der Weltraum ruft ebenfalls nach neuen Aufgaben. von Thomas Kletschke

AEG MIS mag Schiene und Space - Der Ariane 5 Flug VA207 auf dem Raumbahnhof in Kourou (Foto: ESA/CNES/Arianespace/Optique Video du CSG)

AEG MIS mag Schiene und Space – Der Ariane 5 Flug VA207 auf dem Raumbahnhof in Kourou (Foto: ESA/CNES/Arianespace/Optique Video du CSG)

Wie Mitbewerber GDS, der kürzlich in Norwegen einen neuen Auftrag realisierte, wird auch AEG MIS auf der Branchenmesse InnoTrans in Berlin ausstellen. Auf der Internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik – Innovative Komponenten, Fahrzeuge, Systeme will man vom 18. bis 21. September mit den Displaytechnologien, die in Bahnen und Bahnhöfen verbaut werden können, neue Kunden gewinnen, und den Austausch mit bestehenden pflegen.

Trainspotting via Display

Die Messepräsenz befindet sich am Stand 4.1/150. Auf der InnoTrans werden heuer über 2.500 Aussteller aus 49 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen  präsentieren. Erwartet werden etwa 100.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern.

Auf der Londoner Railtex 2011 zum ersten Mal zu sehen: AEG MIS TFT Display 1920 x 504 p und 1000cd/m2 (Foto: AEG MIS)

Auf der Londoner Railtex 2011 zum ersten Mal zu sehen: AEG MIS TFT Display 1920 x 504 p und 1000cd/m2 (Foto: AEG MIS)

Als Hersteller, der vor allem im Bereich Verkehr seine Business-Kunden hat, ist AEG MIS –   die AEG Gesellschaft für moderne Informationssysteme – auch auf einer anderen in Berlin stattfindenden Messe zu sehen. Auf der ILA – der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung – Berlin Air Show wird AEG MIS ebenfalls Präsenz zeigen. Die ILA findet vom 11. bis 16. September 2012 auf dem neu eröffneten ExpoCenter Airport Berlin Brandenburg statt – das im Gegensatz zum neuen Airport in Berlin rechtzeitig fertiggestellt wurde.

AEG MIS goes Outta Space

Sehen unsexy aus - benötigen aber keine Energie: Monochrome ChLCD Einbausätze (Foto: AEG MIS)

Sehen unsexy aus – benötigen aber keine Energie: Monochrome ChLCD Einbausätze (Foto: AEG MIS)

Das neue Veranstaltungsgelände Berlin ExpoCenter Airport ist direkt am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Mehr als 1.200 Aussteller werden auf der bedeutendsten Aerospace-Messe in Kontinentaleuropa in diesem Jahr Hightech-Produkte, Systeme und Verfahren der gesamten Aerospace-Industrie präsentieren.

Auf der ILA ist AEG MIS gemeinsam mit der vom Sächsischen Wirtschaftsministerium initiierten Verbundinitiative „ASIS – AeroSpace Initiative Saxony“ am Stand 3219 vertreten, die sich im Bereich Aerospace unter anderem der Bündelung von Entwicklungskapazitäten und der Initiierung und Stärkung von Kooperationsvorhaben verschrieben hat.

In Ulm – und Ulm herum

Außerdem hat AEG MIS nun – völlig losgelöst von Raum(fahrt) und (Abfahrts-) Zeit – eine neue Heimstatt gefunden. Am Unternehmenssitz in Ulm hat das Unternehmen ein neues Firmengebäude bezogen. AEG MIS ist in eine neues „Green Building“ gezogen – die  Firmenadresse lautet jetzt: AEG Gesellschaft für moderne Informationssysteme mbH – Lise-Meitner-Straße 16 – D-89081 Ulm.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.