Displays

Samsung liefert Display für Googles Nexus 10

- Das aktuelle Nexus 10 von Google kommt mit Samsungs HD-Display daher. Als Full HD-Auflösung bietet das Tablet 2560 x 1600 p. Damit setzt Samsung eine Tradition bei der Kooperation mit dem Konzern aus Mountain View fort. von Thomas Kletschke

Googles neues Nexus 10 arbeitet mit Technik von Samsung (Foto: Google)

Googles neues Nexus 10 arbeitet mit Technik von Samsung (Foto: Google)

Mit dem hochauflösenden 2560 x 1600-Display und einem leistungsfähigen Grafikprozessor bietet das Nexus 10 gestochen scharfe Bilder. Dank der über 4 Millionen Pixel erscheint Text schärfer, sind HD-Filme farbenfroher und Fotos sollen lebensecht wie am Tag der Aufnahme daherkommen. Mit dem Nexus 10 kann ein Nutzer Nutzer sich mit bis zu 9 Freunden gleichzeitig mit Google+ Hangouts zum Video-Chat treffen. Eingesetzt wird eine 1,9-Megapixel-Frontkamera und Mikrofone mit Geräuschunterdrückung. Das 603 Gramm wiegende Tablet arbeitet mit einem Dual Core Prozessor vom Typ A15.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.