Handel

Phistek Monitore für POS

- Die Display Solution AG erweitert mit ihrem Partner Phistek ihr Portfolio um Multifunktions-Monitore für den Point-of-Sale. von Stefanie Schömann-Finck

Multifunktionaler Monitor am Point-of-Sale

Multifunktionaler Monitor am Point-of-Sale

„Multifunktionale LCD-Monitore für den POS oder Digital Signage runden unser Produktportfolio für Kunden ab, die USB / LAN-betriebene Monitore ohne ein eigenes Design einsetzen möchten“ erklärz Norbert Feuchtgruber, Vorstand der Display Solution AG. “Deshalb freuen wir uns sehr, die Zusammenarbeit mit Phistek für Europa bekannt zu geben.“

Die LCD-Monitore sollen sich für intelligente Multi-Screen-Applikationen mit Zero-Client-Monitoren, USB, LAN / Ethernet und VGA Schnittstellen eignen. Die Zero-Client-Monitore sind von sieben bis zu 24 Zoll mit schwarzem und weissem Gehäuse erhältlich. Existierende Standard-Monitore können über einen DVI / HDMI-Port zu einem Zero-Client-Monitor mit Nutzung einer privaten Cloud umfunktioniert werden. Auch lassen sich Videos von einem USB-Anschluss abspielen, die Distanzlängen der Kabel erweitern und verschiedene Touchoptionen hinzufügen.

Die Phistek-Monitore haben Protection Glas, VESA Industrie Befestigungsmöglichkeiten, Invisible Kabel Management und verschiedene Standfußvarianten und -höhen. Bis zu 30 Nutzer zeitgleich sind möglich, das Datenmanagment passiert zentral.

“Wir sind sehr erfreut mit der Display Solution AG einen kompetenten Partner mit langjähriger Erfahrung im Industrie LCD Business, mit Digital Signage TFT Kits sowie im Zero-Client-Bereich gewonnen zu haben“, sagt Jeffrey Chen, Geschäftsführer der Phistek.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.