invidis Jahreskommentare 2012

LG sieht sich sehr gut aufgestellt für 2013

- Bei LG geht man sehr positiv in das neue Jahr. Nach einem erfolgreichen Jahr 2012 geht es gleich mit einigen Highlights weiter. So wird LG auf der ISE unter anderem 84-Zoll-Displays mit 4k-Auflösung präsentieren sowie die Sieger der Digital Signage Challenge bekannt geben. von Jörg Sailer

Frank Sander, Head of Marketing ISP, LG Electronics Deutschland

Frank Sander, Head of Marketing ISP, LG Electronics Deutschland

Frank Sander, Head of Marketing ISP, LG Electronics Deutschland:

Wir haben ein sehr spannendes und erfolgreiches Jahr hinter uns. Gleichzeitig haben wir schon früh die Weichen für 2013 und 2014 gestellt und sind mit neuen großformatigen IPS-Displays jetzt sehr gut aufgestellt.

Insbesondere mit unserem Produktsortiment konnten wir in diesem Jahr zufrieden sein: Den Wechsel auf professionelle Displays für den 24/7-Dauerbetrieb mit LED-Backlight haben wir gut gemeistert. Insbesondere im Bereich Speziallösungen wie Videowalls und Displays für den Semi-Outdoor-Einsatz haben wir 2012 sehr zuverlässige Produkte auf den Markt gebracht. Zudem schließen wir schrittweise die Lücke bei Displays mit Zollgrößen jenseits der 65 Zoll: Dem im Sommer eingeführten 72 Zoll-LED folgte kürzlich der riesige 84 Zoll-Bildschirm mit Ultra High Definition Auflösung.

Seit Jahresmitte häufen sich die Anfragen nach Displays mit der LG-eigenen IPS-Technologie. Das zeigt uns, dass sich die Vorzüge unserer Panel-Technologie im Markt herumgesprochen haben. Mittlerweile ist jedes unserer Displays mit diesen hochwertigen Panels ausgestattet und kann daher im 24/7-Betrieb sowohl im Hoch- als auch im Querformat eingesetzt werden. Wir fühlen uns daher für das kommende Jahr produktseitig sehr gut aufgestellt.invidis-jahreskommentare_2012_banner

Dass wir auf Kurs sind zeigt auch die Auszeichnung mit dem Invidis Digital Signage Award 2012. Als Nummer 3 in der Kategorie Displayhersteller DACH sind wir sogar einen Schritt weiter, als wir es ursprünglich geplant hatten, waren doch die großen Verbesserungen in unserem Unternehmen erst für das Jahresende geplant. Besonders stolz macht uns diese Auszeichnung, weil wir dies nicht auf Kosten unseres Geschäftsergebnisses erreicht haben. Wir sind mit dem Markt gewachsen, haben aber dabei die wirtschaftlichen Aspekte nicht aus den Augen verloren – eine perfekte Ausgangssituation für 2013, die uns Spielraum für das kommende Jahr gibt.

Und das steuert schon sehr schnell auf das erste Highlight zu: Auf der ISE am 30. Januar 2013 werden wir die Gewinner des Digital Signage Challenge 2013 bekanntgeben. Wir haben diesen Wettbewerb  in Kooperation mit Invidis ins Leben gerufen und hoffen sehr, dass eines der Siegerkonzepte realisiert werden kann. Die Umsetzung eines ambitionierten und kreativen Siegerprojekts würde für uns 2013 einen Höhepunkt bilden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.