ISE 2013

ISE News Ticker – MMD Philips, Navori, NEC

- Noch gut eine Woche bis zur ISE! In unserem heutigen ISE News Ticker informieren wir Sie über die Messeauftritte von MMD Philips, Navori und NEC. von Jörg Sailer

ISE News Ticker

ISE News Ticker

MMD/Philips
Ein Leitsystem aus Philips-Displays begleitet die ISE-Besucher durch die Messehallen: Dazu gehören eine Touchvideowand am Haupteingang und 20 Touchkiosks. An den beiden Messeständen zeigt MMD/Philips unter anderem die Bildschirme der VL-Serie. Dank LED-Technologie sollen die Modelle lebendige Farben, hohe Helligkeit und starke Kontraste bei niedrigem Energieverbrauch bieten. Die Displays sind mit OPS-Modulen sowie USB-Playback ausgestattet und für die Nutzung rund um die Uhr konzipiert. Darüber hinaus präsentiert MMD/Philips den Adroid-Playerstick im Kleinformat, genannt Upp, die Multitouchserie sowie autostereoskopische Displays.
Stände 10K119 / 10N120

Navori
Beim Schweizer Entwickler Navori kann man sich über die Software Navori QL informieren. Sie ermöglicht unter anderem Splitscreens, Live-Streaming, das Integrieren von TV-Signalen und Masken. Zudem kann man Nutzungsrechte für mehrere Projetbeteiligte definieren. Das Programm ist skalierbar und somit für Netze verschiedener Größe geeignet. Die neueste Erweiterung ist die Anbindung von Navori QL an die Hotelmanagementlösung Opera von Micros-Fidelio.
Stand 10N136

NEC Display Solutions
NEC zeigt auf der ISE sein Portfolio an AV- und Digital-Signage-Applikationen sowie aktuellen Software-Lösungen. Dazu gehört auch die Vermarketungsplattform Vukunet. Große Netzbetreiber sollen mit Vukunet einen automatisierten Vermarktungskanal erhalten. Kleinere Netze hingegen können Teil einer großen Kampagne werden. Zudem möchte NEC eine Reihe an realen Installationsbeispielen und -szenarios vorführen.
Stand 4R24 + 4U26

ISE 2013 invidis Digital Signage Events

Einen Überblick zu den invidis Digital Signage Events auf der ISE 2013 finden Sie hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.