ISE 2013

Premiere der WeatherAll-Serie – Christie zeigt 55-Zöller

- Auf der Messe feiert Christie eine Weltpremiere: die WeatherAll Serie mit wetterfesten LCD-Outdoor-Flachbildschirmen wird erstmals vorgeführt. von Thomas Kletschke

Das Display FHD551-W ist Christies erstes Modell der neuen Serie (Foto: Christie)

Das Display FHD551-W ist Christies erstes Modell der neuen Serie (Foto: Christie)

Den Anfang macht dabei ein 55-Zöller mit LED Backlight, das Display FHD551-W mit 55 Zoll. Das erste Gerät aus der WeatherAll-Serie ist ein Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920x1080p. Temperaturen von -20°C bis 45°C lassen dem Gerät nichts anhaben.

Mit dem robust konstruierten FHD551-W und später folgenden Geräten aus der Serie WeatherAll können nun auch Außensportanlagen, Live-Veranstaltungen im Freien, Architekturanwendungen, Vergnügungsparks, öffentlichen Anzeigeflächen, Gastronomie und Hotellerie, Verkehr sowie weitere Outdoor-Anwendungen bedient werden, für die Standard-LCD-Bildschirme normalerweise nicht in Frage kommen.

Für erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen härtere Stöße und Kratzer im öffentlichen Displayeinsatz bei gleichzeitig verbesserter Sichtbarkeit im Außenbereich durch reduzierte Reflexion sorgt im Christie FHD551-W optisches Verbundglas. Der Bildschirm erzeugt laut dem Anbieter ein hohes Kontrastverhältnis, starke, lebendige Farben und verbesserte Helligkeit zum Ausgleich großer Umgebungshelligkeit – perfekt für den Outdoor-Einsatz.

Optisch attraktiv auch im Außeneinsatz

Dadurch, dass das Christie FHD551-W sowohl im Breit- als auch im Hochformat verwendet werden kann, eignet es sich ideal für den Vermietmarkt sowie die Hotel- und Restaurantbranche. Er zeigt eindrucksvolle Inhalte im öffentlichen Raum und ist robust genug, um Regen, Schnee und menschlichen Kontakt zuverlässig auszuhalten. Die integrierten Lautsprecher sowie das elegante Design des Christie FHD551-W machen es im Vergleich zu manchen herkömmlichen LCD-Produkten, die für den Außeneinsatz spezielle Gehäuse benötigen, zu einer optisch attraktiven Lösung.

Mit der neuen Serie WeatherAll setzt Christie jetzt auch auf Anwendungsgebiete im Außenbereich (Foto: Christie)

Mit der neuen Serie WeatherAll setzt Christie jetzt auch auf Anwendungsgebiete im Außenbereich (Foto: Christie)

„Durchschnittliche Flachbildschirme sind nicht für den Einsatz im Außenbereich konzipiert, daher ist das Risiko für Schäden bei Wettereinfluss sehr hoch. Der hochauflösende Christie FHD551-W dagegen entspricht IP56/NEMA4 und hat ein DACS-Filtersystem, das ihn schützt und auch den Einsatz in widrigen Wetterbedingungen sowie bei achtloser Behandlung im öffentlichen Raum möglich macht. Durch den Einsatz optischen Verbundglases ist die Lesbarkeit in der Sonne im Vergleich mit normalen Flachbildschirmen um bis zu 400% verbessert, und auch Kratz- und Schlagfestigkeit sind um bis zu 300% erhöht“, so Anzures weiter.

Aktives thermostatgeregeltes DACS-Kühlungs- und Filtersystem

Verbesserte Zuverlässigkeit in den schwierigsten Außeneinsatzgebieten wird durch das DACS-Kühlungs- und Filtersystem erzielt, ein thermostatgeregeltes, aktives System, das empfindliche Elektronik vor Temperaturspitzen, Feuchtigkeit und Staub schützt. Die hochentwickelte, einfach zu reinigende Lösung macht einen Filterwechsel laut Hersteller unnötig. Der Widerstandsgrad des FHD551-W ist mit IP56/NEMA4 bewertet, was auch Schutz gegen feste Gegenstände wie herabfallenden Dreck oder vom Wind transportierten Staub sowie Regen, Schneeregen, Schnee, Eis sowie Spritzwasser und Wasserstrahlen einschließt.

„Der Christie FHD551-W kann Temperaturen von sengenden 45 Grad Celsius bis hinab auf klirrende minus 20 Grad Celsius aushalten und erträgt Regen, Schnee, Staub und hohe Feuchtigkeit ohne Leistungseinbußen. Zusätzlich hat der neue Outdoor-Flachbildschirm integrierte, wetterfeste Lautsprecher – ein komplettes System für den Außeneinsatz also“, so Anzures abschließend.

Der Christie FHD551-W mit zwei Jahren Garantie auf Ersatzteile und Reparatur, geleistet durch das renommierte Christie Kundendienst- und Supportteam, ist ab sofort erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.