Personalie

Dirk Wiedenmann verlässt Ströer

- Der bisherige Deutschlandchef Dirk Wiedenmann hat sich dazu entschlossen, seine Karriere außerhalb von Ströer fortzusetzen. Seine Aufgaben übernimmt zukünftig der COO Christian Schmalzl. von Jörg Sailer

Dirk Wiedenmann verlässt Ströer (Bild: Ströer)

Dirk Wiedenmann verlässt Ströer (Bild: Ströer)

Der Personalumbau bei Ströer geht weiter. Nachdem zum Jahresende Christian Schmazl die Position des neu geschaffenen, länderübergreifenden COO übernommen hatte (invidis berichtete), übernimmt dieser nun auch die Aufgaben von Dirk Wiedenmann, der Ströer nach vier Jahren verlässt.

Wiedenmann war bisher Vorsitzender der Geschäftsführung der Ströer Media Deutschland GmbH (SMD) und Mitglied des Vorstands der Ströer AG. Laut des Unternehmens hat er den den Aufbau des Out-of-Home-Channels an den Bahnhöfen der Deutschen Bahn und in den größten Einkaufszentren organisiert, die neue Digitaltochter der ECE und die Eisenbahntochter SRG integriert, sowie neue Personalentwicklungskonzepte auf den Weg gebracht. Sein neues Ziel ist bisher nicht bekannt.

Invidis Kommentar von Florian Rotberg

Abtritt mit Ansage

Der Rücktritt von Dirk Wiedenmann vom Vorstandsposten der Ströer Out of Home Media sowie von der Geschäftsführung von Ströer Deutschland kommt alles andere als überraschend. Marktbeobachter haben schon seit Monaten ein Ausscheiden Wiedenmanns erwartet. Zwischen den beiden Ströer-Gründungsvorständen Udo Müller und Alfried Bührdel spielte Dirk Wiedenmann offensichtlich nur in der zweiten Reihe. Spätestens mit der Ernennung von Christian Schmalzl als COO kurz vor Weihnachten war der Abgang von Wiedenmann besiegelt.

Für die neue Ströer Media – mit den Säulen Outdoor, DooH und Internet – steht nun ein dynamisches Team an der Spitze, das der zuletzt schwächelnden Aktie wieder neue Kraft geben soll. Mit der Integration und der Akquisition der Internet-Aktivitäten auf die AG wurden die Weichen für eine digitalere Zukunft gestellt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.