Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Digital-Signage-Branche schafft hunderte neue Arbeitsplätze

- Wie bereits gestern berichtet, erwarten die Digital-Signage- und DooH-Unternehmen in DACH ein sehr gutes Jahr 2013. Ein Indikator dafür ist unter anderem die Entwicklung der Beschäftigtenzahlen in der Branche. So haben im letzten Jahr fast 70% aller Unternehmen im Digital-Signage-Markt Personal eingestellt. von Jörg Sailer

DBCI: Jobmotor Digital Signage

DBCI: Jobmotor Digital Signage

Im Rahmen des von invidis consulting erhobenen „Digital Signage Business Climate Index (DBCI)“ des Branchenverbandes OVAB wurde auch die Entwicklung der Beschäftigtenzahlen untersucht. Das Ergebnis ist dabei äußerst positiv: 69% aller Unternehmen im Digital-Signage-Markt haben im letzten Jahr Personal eingestellt, damit wurden in 2012 zwischen 400 und 500 neue Stellen geschaffen! Nach dem Rekordjahr 2011 war damit auch 2012 ein sehr erfolgreiches Jahr für die Branche.

invidis Kommentar von Oliver Schwede

Die Digital Signage Industrie ist im Umbruch. Die Nachfrage auf Kundenseite steigt und damit der Bedarf an qualifiziertem Personal auf Seiten der Anbieter.

Aufgrund der zunehmenden Vertikalisierung benötigen Digital-Signage-Anbieter Fachkräfte mit Erfahrungen aus speziellen Industriezweigen. Gesucht werden in erster Linie Key-Account und Projektmanager.

Die Industrie wächst aus ihren Kinderschuhen. Diejenigen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, entwickeln Wachstumsstrategien und strukturieren ihre Unternehmen entsprechend um. Dazu werden neue Mitarbeitern auf der Management-Ebene mit speziellen  Qualifikationen benötigt, um die strukturellen Herausforderungen der nächsten 3 Jahre zu meistern.

 

 

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.