Shopping Center

Digital Signage – die Herausforderung „off-line“

- Wir von invidis sind ein großer Fan von Mall Signage Netzwerken. Die Aufenthaltsdauer ist hoch, die geschützte Umgebung erfordert keinen besonderen Vandalismus- oder Sonnenlichtschutz. Der Konsument ist direkt am Point of Sale und somit funktioniert die Vermarktung. Wenn denn der Content funktioniert! von Florian Rotberg

Digital Signage Streaming - Jim ist tot

Digital Signage Streaming – Jim ist tot

Einen unglücklichen Fall konnte invidis am Wochenende in einem neu-eröffneten Einkaufszentrum im Westen Münchens beobachten. Zehntausende von Besuchern drängten sich durch den neuen Anbau.

Ein Großteil der doppelseitigen Touchstelen war am Eröffnungswochenende offline. Und leider war das Digital Signage System nicht für den Netzwerkausfall konfiguriert. Anstelle eines Back-up Content wurden nur verschiedenste Browser-Fehlermeldungen angezeigt.

Weitere Fotos der Offline-Stelen

Am problematischsten war sicherlich die Google Chrome Fehlermeldung „Er ist tot, Jim“. Eine browserbasierte IT-Nerd Fehlermeldung aus dem Filmklassiker Star Trek die in einem Premium Shopping Umfeld nach unserer Meinung nichts zu suchen hat. Hier ist es notwendig eine CI-konforme Fehlermeldung vorzuhalten wie es u.a. Deutsche Bahn oder Flughäfen vorhalten. Alternativ die Displays komplett ausschalten wäre wohl das kleinere Übel gewesen.

Interessant war zusätzlich zu beobachten, dass verschiedene Browser auf den baugleichen Stelen installiert sind. Neben Google Chrome auch der engverwandten Opensource-Browser Chromium.

Auch wenn das besichtigte Shopping Center Netzwerk im Gegensatz zum Wettbewerber Ströer OC Mall nicht nur als klassisches DooH Netzwerk ausgelegt ist, ist der Imageschaden doch groß.

invidis Kommentar
Netzwerkausfälle können passieren – sind in der Regel aber für den Besucher nicht als solche zu erkennen. Wenn die News mal ein paar Stunden nicht aktualisiert werden fällt es nur dem Experten auf.

Die invidis Site Inspection zeigt aber wie wichtig ein passender Notfallcontent ist. Ob als im Corperate Design angepasste Fehlermeldung im Browser oder als Text bzw Bild.

Hinweis: Auf den Fotos wurden die Logos, URLs des Centerbetreibers unkenntlich gemacht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.