Neues Patent

Microsoft-Touchscreen soll Bakterien und Viren töten

- Touchscreens können in einer Reihen von Digital Signage Projekten wie Fitnessstudios aus hygienischen Gründen nicht sinnvoll genutzt werden. Microsoft hat nun einen Patentantrag eingereicht bei dem Touchscreens um UV-Lichtquellen erweitert werden und damit hygienischer werden. von Florian Rotberg

Microsoft Touch Patent (Quelle: Microsoft/US Patent Office)

Microsoft Touch Patent (Quelle: Microsoft/US Patent Office)


Diese neue Technologie könnten die vom Nutzer berührten Stellen schon während der Eingabe desinfizieren. Microsofts Patent beschreibt eine oder mehrere UV-Lichtquellen an den Rändern eines den Touchscreen bedeckenden oder in ihn integrierten Dünnfilmmaterials. Das UV-Licht wird innerhalb der Dünnfilmschicht reflektiert und tritt erst bei Berührung an den Kontaktpunkten aus.

Das deutsche IT-Portal golem.de berichtet ausführlich in einem aktuellen Artikel

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.