Reseller

Ingram Micro eröffnet neuen Digital Signage-Showroom

- Dornach rüstet auf: Im neuen Digital Signage-Showroom von Ingram Micro können Reseller ab jetzt digitalen Werbe- und Informationslösungen testen und begutachten. Der Demoraum steht allen Ingram Micro-Partnern und Kunden – und auch deren Endkunden, Lieferanten und Digital Signage-Interessierten – offen. von Thomas Kletschke

Der neue Showroom bei Ingram Micro ist 50 Quadratmeter groß (Foto: Ingram Micro)

Der neue Showroom bei Ingram Micro ist 50 Quadratmeter groß (Foto: Ingram Micro)

Bei Ingram Micro wird Digital Signage als Zukunfts- und Wachstumsbereich gesehen. Sowohl das Produktangebot als auch die Services für Händler sind unter Leitung von Christoph Dassau, Director der Professional Audio Video Group (PAVG), im vergangenen Jahr deutlich ausgebaut worden. Auch das Team wurde erweitert, um den wachsenden Anforderungen von Kunden, Lieferanten und neuen Partnern bestmöglich gerecht zu werden. Ingram Micros Digital Signage-Kunden können heute ein umfassendes Portfolio, Expertenberatung und ein breites Angebot an Services nutzen, das von der Konzeption über die Installationsunterstützung bis zur Erstellung der Inhalte reicht.

In Dornach können Reseller und deren Endkunden nun auf 50 Quadratmeter von der Stand-alone-Lösung bis zur großformatigen, voll assemblierten Videowall live erleben, welche Lösungen heute und in Zukunft wichtig sind. Das herstellerübergreifende Konzept soll einen umfassenden Überblick über das Zusammenspiel von Hardware-, Software- und Content-Lösungen bieten. Neben konventionellen Displayssind auch eine 2×2 Videowall sowie ein Stretchdisplay installiert. Ein Multitouch-Tisch kann ebenfalls getestet werden.

„Der Digital Signage Markt wächst rasant. Wir haben uns für die Lösungen in unserem Showroom entschieden, die sich besonders für den Mittelstand eignen“, sagt Christoph Dassau.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.