DooH

BlackBerry nutzt Amscreen-Netz in UK für Z10-Kampagne

- Mit dem neuen Z10 versucht BlackBerry verlorene Marktanteile zurück zu gewinnen. In UK läuft dazu derzeit eine große Kampagne, unter anderem auf dem nationalen Screen-Netz von Amscreen. von Jörg Sailer

BlackBerry nutzt Amscreen-Netz in UK für Z10-Kampagne

BlackBerry nutzt Amscreen-Netz in UK für Z10-Kampagne (Bild: BlackBerry/Amscreen)

Das neue BlackBerry Z10 mit dem ebenfalls neuen Betriebssystem OS 10 wurde inzwischen über eine Million Mal verkauft. Damit konnte BlackBerry im vergangenen Quartal erstmals wieder ein Plus von neun Millionen US-Dollar einfahren.

Um den Verkauf zu unterstützen läuft in Großbritannien aktuell eine siebenwöchige, nationale Kampagne für das neue Smartphone, unter anderem auf den über 1.900 Tankstellen und Convenience Stores des Amscreen-Netzes.

Neben standortbezogenem Content (GEO+) besteht die Kampagne aus aktuellem Social-Network-Content via Twitter, in den Spots wird unter anderem für eine landesweite Roadshow von Blackberry geworben. Genutzt wird dabei die GEO+ Technologie von Amscreen, bei der laut Hersteller der Content automatisch mit standortbezogenen Informationen angereichert wird.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.