Einzelhandel

Pane und Prestige – Rollout bei Glockenbrot Bäckerei

- Flächendeckende Installation von Displays bei der REWE-Tochter Glockenbrot Bäckerei. Mit 300 Filialen in und rund um Frankfurt am Main in Deutschland entscheidet sich eine große Bäckerei für digitale Kundenkommunikation am Brotregal. von Thomas Kletschke

Stangenbrot Pane Filone - bisher 10% der Filialen ausgestattet (Foto:Glocken Bäckerei)

Stangenbrot Pane Filone – bisher 10% der Filialen ausgestattet (Foto:Glocken Bäckerei)

Damit setzt der Kunde in eigenen Geschäften und Filialen in den REWE- oder toom-Märkten im Rhein-Main-Gebiet auf Instore-Marketing. Zum Einsatz kommt die Software PRESTIGEenterprise von der Online Software AG. Im August 2012 entschied sich die Glockenbrot Bäckerei, eine der größten Bäckereibetriebe in Deutschland, für den Einsatz der webbasierten Unternehmenslösung in der digitalen Instore-Kommunikation. Nach umfangreichen Tests in drei Pilotfilialen ging das neue Konzept dann in den Rollout. Im Zuge der Modernisierung werden jetzt Stück für Stück alle Filialen der Traditions-Bäckerei umgebaut. Bis März 2013 wurden bereits 30 der 300 Bäckereien mit Displays ausgestattet. Die 100%ige REWE-Tochter „Glockenbrot Bäckerei“ setzt seit 2005 PRESTIGE für den Plakatdruck ein.

Hardware von AOpen und LG

Glockenbrot Bäckerei nutzt das „Flatrate-Modell“ von PRESTIGEenterprise. Dabei übernimmt Online Software AG das Hosting der Server. Ein Konzept, das dem Kunden die Server-Wartung und -Pflege abnimmt. Installation, Backups und Updates entfallen ebenso wie die Einstiegsinvestition für die Serverhardware. „Die hierfür nötige Manpower hätten wir nicht im Hause gehabt“, sagt betont Reiner Sprengler, Projektleiter bei Glockenbrot Bäckerei. Mit der Flatrate-Lösung spare das Unternehmen jede Menge administrativen Aufwand. „Zudem lässt sich die Software hervorragend an die bestehende IT-Umgebung anbinden und jeder Drucker, jeder Bildschirm kann individuell angesteuert und an das jeweilige Ausgabemedium innerhalb der Filiale gesendet werden. Damit halten sich Aufwand und Kosten der Softwareintegration im Rahmen“, so Sprengler. Die Anbindung von PRESTIGEenterprise an das bestehende IT-System ermöglicht den Zugriff auf alle Artikel aus den Bereichen Brot- und Backwaren, Snack, Konditorei und Convenience. Als Hardware-Partner entschied man sich für LG Electronics und AOpen.

Modernisierung vor Jubiläum

Mit der Installation modernisiert man das hauseigene Konzept weiter – und sorgt sich rechtzeitig vor dem 110. Firmenjubiläum im Jahr 2014 um einen frischen Auftritt des Unternehmens und der Produkte. In jeder Filiale wird ein Displays direkt hinter der Kasse installiert. Dieser zentrale Punkt ist eine optimale Stelle für Image- und Angebotswerbung. Monatsbrot und Wochenknaller lassen sich so viel emotionaler bewerben. „Die einfache Bedienbarkeit war für uns Grundvoraussetzung, schließlich soll uns das Programm im Alltag unterstützen und nicht aufhalten“, sagt Christian Diederich, Leiter Marketing, Glockenbrot Bäckerei. „Uns ist wichtig, dass die Planung übersichtlich ist und wir ohne großen Aufwand unsere Aktionen planen und anlegen können. Da ist eine einfache Benutzeroberfläche natürlich unabdingbar.“

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.