Distributor

Gerhard Schulz wird Europachef von Ingram Micro

- Gerhard Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ingram Micro Distribution GmbH, wird am 1. August 2013 neuer Europachef von Ingram Micro. Als Senior Executive Vice President und President Europe von Ingram Micro berichtet er an Alain Monié, CEO von Ingram Micro Inc., und wird Mitglied des Executive Leadership Teams. von Florian Rotberg

Gerhard Schulz / Ingram Micro

Gerhard Schulz / Ingram Micro

Bis Ende Juli 2013 wird Schulz weiter die Geschäfte als Senior Vice President Central and Eastern Europe (DACHH: Deutschland, Österreich, Schweiz, 10 Ungarn) führen. Sein Nachfolger wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

In der Digital Signage Branche ist Ingram Deutschland Chef Gerhard Schulz spätestens seit seiner Keynote auf der ISE 2012 ein bekannter Branchenvertreter. Unter Schulz Führung hat sich Ingram Micro nicht nur zum mit Also führenden IT-Distributor entwickelt sondern auch zum führenden Logistik-Dienstleister für Large Format Displays. Geschätzt mehr als die Hälfte aller verkauften professionellen Displays in Deutschland werden über Ingram Micro ausgeliefert.

„Gerhard Schulz konnte für Ingram Micro das Geschäft in Zentral- und Osteuropa in den vergangenen 13 Jahren deutlich ausbauen und einen wesentlichen Ergebnisbeitrag für unseren Konzern leisten – insbesondere in Deutschland, dem für uns größten und profitabelsten Land in der Region“, erklärt Alain Monié, President and CEO Ingram Micro Inc. Zudem war Schulz eine treibende Kraft beim Aufbau der paneuropäischen und dem zügigen Ausbau der Value-Aktivitäten, der sowohl durch eigenes Wachstum wie auch Akquisitionen gelang. „Die neue Verantwortung als Europa-Chef ist eine spannende Aufgabe – ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team in 16 europäischen Ländern. Mein Ziel ist es, dass wir als Ingram Micro unsere Marktpositionen ausbauen, auch indem wir das Geschäftsmodell weiter diversifizieren und das Lösungsgeschäft stärken“.

Im Jahr 2000 kam Gerhard Schulz zu Ingram Micro und wurde Geschäftsführer Vertrieb, bereits ein Jahr später oblag ihm als Executive Managing Director die Gesamtverantwortung für das deutsche Distributionsgeschäft von Ingram Micro – es gelang ihm in dieser Zeit, Ingram Micro zum Marktführer in Deutschland zu machen. In der Folge 30 wurde ihm zusätzlich die Verantwortung für die Geschäfte in Österreich, in der Schweiz sowie in Ungarn übertragen. Intern lag ein besonderes Augenmerk darauf, die Produktivität zu steigern und effizientere Prozesse zu implementieren. Gerhard Schulz wird seine neue Aufgabe von Dornach bei München aus wahrnehmen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.