Hardware-Modul

AV Stumpfl gönnt den Wings IOBoxes ein erstes Update

- Für die Wings IObox ist seit Mitte Juni das erste Update verfügbar. Neben vielen kleinen Bugfixes wird nun auch „Avio Script“ direkt auf den IOboxen unterstützt. Das Feature versetzt Anwender in die Lage, logische Verknüpfungen, Bedingungen und Abläufe zu programmieren. von Thomas Kletschke

AV Stumpfl bringt ein erstes Firmware-Update für die Wings IObox heraus (Foto: AV Stumpfl)

AV Stumpfl bringt ein erstes Firmware-Update für die Wings IObox heraus (Foto: AV Stumpfl)

Wings IOBoxes sind Standalone-Hardware-Module, die von einfachen Show Control-Steuerungsaufgaben bis zu komplexen AV Installationen mit dem Wings AV System zum Einsatz kommen. Ein prominenter Ort, an dem die Hardware eingesetzt wird, ist die FC Bayern Erlebniswelt. Die Tools sind für verschiedene IO-Schnittstellen verfügbar – aktuell sind dies laut Anbieter:

– Wings IObox DMX – Ein- und Ausgang für 512 DMX-Kanäle
– Wings IObox Relay – 16 Schaltausgänge
– Wings IObox Remote – 16 Digitaleingänge
– Wings IObox Serial – 4 RS232-Schnittstellen

Jeder Ein- und Ausgangskanal wird dabei im Avio Manager visualisiert und für die Verknüpfung bereitgestellt. Sämtliche Einstellungen werden von der Wings IObox auf einer SD-Card gespeichert und können später wieder direkt übernommen werden. Die Wings IObox ist dank der SD-Card auch ohne einen weiteren Eingriff sofort richtig konfiguriert und einsatzbereit, falls ein Gerät wegen Ausfalls ausgetauscht werden muss.

Zugriff über Webbrowser

Wie bei jedem Knotenpunkt im Avio Manager kann auch auf die Wings IOboxen über einen Webbrowser zugegriffen werden. Sämtliche Kanäle und Statusanzeigen können über die Webansicht kontrolliert und natürlich auch verändert werden. Ihr Handy, Laptop oder Tablet wird dadurch zum Kontrolldisplay Ihrer Wings IObox.

Nun können Skripte mit „Avio Script“ direkt auf die IObox geladen und ausgeführt werden. Oft benötigte Skripts sind nach dem Update bereits vorinstalliert. „Avio Script“ basiert auf der bewährten Skriptsprache LUA und erfüllt somit auch den Anspruch einer vollständigen Programmiersprache, ohne dabei komplex zu werden. Bestehende IOboxen können kostenlos mit einem Firmware Update aktualisiert werden.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.