Mediaplayer

Aopens DE6100 und DE5100 für Scala Enterprise zertifiziert

- Aopens neue Mediaplayer DE6100 und DE5100 sind nach Unternehmensangaben jetzt als erste für die neue Scala Enterprise Software-Suite zertifiziert worden. von Thomas Kletschke

Teamwork: Installation mit AOPEN-Hardware und Software von Scala an einer Tankstelle (Foto: AOPEN)

Teamwork: Installation mit AOPEN-Hardware und Software von Scala an einer Tankstelle (Foto: AOPEN)

Die beiden Digital Signage-Mediaplayer verfügen über aktuellste Chiptechnologie und sind mit der Zertifizierng sowie der Integration der Scala Enterprise nun die ersten Geräte am Markt, die zusammen mit der Software ihre Rechenpower richtig ausspielen können.

Die Ausstattung der beiden Modelle umfasst:

Das Modell DE6100 kann bis zu drei Displays anspielen:

  • AMD trinity APU CPU+GPU (Dual or Quad-Core) für das Decoding von Mpeg-2 und H.264-Videos
  • Dual-Output HDMI mit zusätzlichem DisplayPort Video Output zum Anspielen von 3 HD Displays
  • Dual oder Quad-Core APU mit Dual Channel DDR3 RAM
  • RS-232 Port als Controller für Commercial Displays, Video Switchers und andere Geräte
  • Analog- oder Digital Audio-Ausgang

Mit dem DE5100 sind eines oder zwei Displays anspielbar:

  • Intel HM65 Chipset für Core i3/i5/i7 Prozessoren der 2. oder 3. Generation
  • DisplayPort und DVI-I Ports (für die Dual Screen-Konfiguration)
  • Zwei rückseitig angebrachte USB 3.0 Ports, frontseitig 2*USB 2.0
  • Optional: m-SATA Festplatte (SSD), WLAN und Digital/Analog TV-Tunerkarte über 2 Mini Card Slots

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.