Digital Signage

Softwareanbieter vfree.tv und CONCEPT kooperieren

- In München stellte das Start-Up vfree.tv seine Software „signage_one“ vor. Unternehmen mit vielen Filialen möchte man besonders für die Software gewinnen. Zudem kooperiert man nun mit dem Hardwareanbieter CONCEPT. von Thomas Kletschke

CONCEPT und der Software-Anbieter vfree.tv arbeiten zusammen (Foto: CONCEPT/ vfree.tv)

CONCEPT und der Software-Anbieter vfree.tv arbeiten zusammen (Foto: CONCEPT/ vfree.tv)

Der Münchner Anbieter vfree.tv GmbH veröffentlicht jetzt seine Digital Signage-Lösung „signage_one“. Mit der Cloud-basierten Software wendet man an Systemintegratoren und Unternehmen mit einer Vielzahl von Filialen oder Unternehmensteilen. Neben Rollen- und Rechte-Management gehört ein Web-basierter Workflow zu den Eigenschaften. Durch uneingeschränkte Mandantenfähigkeit soll sich mit signage_one eine Vielzahl von Kunden über eine einheitliche Plattform effizient und kostengünstig bedienen lassen. Unterstützt wird eine beliebige Anzahl von Playern aus einer breiten Palette von kommerziell verfügbaren Hardware-Plattformen. 

Eine erste Kooperation kann vfree.tv schon vermelden: Man greift aktuell auf Signage-Player der CONCEPT International GmbH zurück. so wird etwa der Giada i53B von CONCEPT unterstützt, den invidis im Mai vorstellte. Ausgestattet mit einem Intel Prozessor „Ivy Bridge“ Core i5 der dritten Generation verfügt der Mini-PC über Technologie die sonst in leistungsstarken Desktop-PCs und Laptops verbaut wird.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.