Sport Scheck Flagshipstore

Neue Digital Signage Landmarks für München

- Der Münchner Sportwarenhändler Sport Scheck bekommt im Herbst eine neue Heimat. Das alte Stammhaus in der Sendlinger Straße wird ersetzt durch ein standesgemäßes Erlebnis-Kaufhaus. Digital Signage Highlight wird die über drei Etagen spannende LED-Installation. von Florian Rotberg

Sport Scheck Flagshipstore (Screenshot TZ)

Sport Scheck Flagshipstore (Screenshot TZ)


So berichtet die tz-in ihrem ,Onlineangebot. Der Content soll „Sportszenen und Ankündigungen für Veranstaltungen“ umfassen. Bisher gilt Netvico als Haus-und-Hof Lieferant der Otto-Tochter. Inwieweit der Stuttgarter Digital Signage Anbieter auch im neuen Flagshipstore beteiligt ist, ist uns nicht bekannt. Im Joseph-Pschorr-Haus – direkt an der Fußgängerzone zwischen Stachus und Marienplatz gelegen – werden neben Sport Scheck, auch die beiden Fashion Retailer Mango und Forever 21 einziehen.

Mit Sport Scheck, Benetton (invidis Explorer) und Douglas (invidis Explorer) entwickelt sich die Kaufingerstraße zum Digital Singage Hot Spot der Landeshauptstadt. Invidis bietet am Vortag der diesjährigen OVAB Digital Signage Conference eine Guided Tour durch die Innenstadt an. Weitere Details dazu in den kommenden Tagen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.