Augmented Reality

Für A1 und A3 – Metaio tunt eKurzinfo App für Audi

- Augmented Reality-Spezialist Metaio hat für Audi die neuen eKurzinfo-App gelauncht. Die kostenlose Mobil-App läuft auf iOS-Geräten und kann 300 verschiedene Elemente des Modells A3 erkennen. von Thomas Kletschke

Kommt mit neuen Features sowie Infos zum A3 - die eKurzinfo App (Foto: Metaio)

Kommt mit neuen Features sowie Infos zum A3 – die eKurzinfo App (Foto: Metaio)

Nach dem Erfolg der Audi eKurzinfo App, die bereits Infos für den Audi A1 lieferte, wurde die seit zwei Jahren existierende Variante deutlich erweitert. Dabei lag die Messlatte hoch: die Vorgängerversion war für das Jahr 2013 für den GSMA Global Mobile Awards für die beste mobile Lösung für die Automobilindustrie nominiert. Jetzt wurde sie von Metaio getunt und ist in drei Sprachen verfügbar.

Die neue App erkennt nun über 300 einzelnen Elemente des Audi A3 – beispielsweie verbaute Motorkomponenten unter der Haube – und funktioniert als interaktives Benutzerhandbuch. Die Cloud-basierte Architektur der App bringt die Informationen direkt auf das Smartphone, Benutzer müssen die App nicht aktualisieren. Virtuelle Informationen werden in Echtzeit über Augmented Reality auf dem Display des Mobilgeräts angezeigt. Fährt man mit der Kamera des Smartphones über Fahrzeugelemente, erkennt die Software die Objekte. Deren Funktionen werden dem Nutzer in Echtzeit erklärt und animiert.

Smartphone und Cloud ersetzen das klassische Handbuch (Foto: Metaio)

Smartphone und Cloud ersetzen das klassische Handbuch (Foto: Metaio)

Ölstand wird über die App kontrolliert

Zum Einsatz kommt aktuelle 2-D und 3-D-AR-Tracking-Technologie von Metaio. Nach dem Scannen des Motorraum liefert die App beispielsweise Informationen über den Ölstand aus und informiert, ob nachgefüllt werden muss.

Der Audi eKurzinfo App ist in Englisch, Deutsch und Japanisch verfügbar. „Wir sehen ein enormes Potential im Bereich der interaktiven Service-Anwendungen. In Zukunft wird es möglich sein, automatisch spezifische Informationen verfügbar zu haben, die in einer bestimmten Situation benötigt werden“, erklärt Metaio-CEO Dr. Thomas Alt den Vorteil für die Endkunden.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.