Anzeige
CEATEC 2013

Mitsubishi Electric zeigt Digital Signage-Prototypen in Chiba

Vom 1- bis 5. Oktober findet die Elektronikmesse CEATEC in Chiba/Tokio statt. Neben einem Ultra HD Laser-Display stellt Mitsubishi Electric auch zwei Digital Signage-Systeme vor.
So wird Mitsubishis Messepräsenz auf der CEATEC 2013 aussehen (Foto: Mitsubishi Electric)
So wird Mitsubishis Messepräsenz auf der CEATEC 2013 aussehen (Foto: Mitsubishi Electric)

Auf der am morgigen Dienstag startendenden Messe Combined Exhibition of Advanced Technologies (CEATEC) 2013 zeigt Mitsubishi Electric einen Prototypen eines 4K Laservue LCD-Displays. Das 4K-Panel in Kombination mit einer Laser-Hintergrundbeleuchtung soll nach Herstellerangaben neben der hohen Auflösung eine breitere Farbskal liefern, als andere Technologien.

Ebenfalls am Stand 5F64 auf dem Gelände der Makuhari Messe in Chiba zu sehen sind auch zwei neue professionelle Digital Signage-Systeme. Auch sie sind nicht als Seriengeräte, sondern als Prototypen gekennzeichnet.

– Easy Signage: Das DS-System „Easy Signage“ ist als schnell bespielbare Lösung gedacht. Inhalte können einfach von einer eingeschobenen SD-Karte abgerufen und angezeigt werden.

– M-Signage: Beim Digital Signage-System „M-Signage“ handelt es sich um eine netzwerkfähige Lösung, bei der der Content via Netzwerk verteilt wird.