Anzeige
Displays

iiyama bringt QHD 27-Zöller auf den Markt

Mit dem Pro Lite XB2779QS präsentiert iiyama ein neues hochauflösendes 27"-Widescreendisplay. Das LCD Display mit rahmenlosem Gehäuse kommt mit LED-Hintergrundbeleuchtung und AH-IPS Technologie daher und bietet eine Quad-High-Definition (QHD)-Auflösung.
Das iiyama ProLite XB2779QS bringt ein AH-IPS LED-Backlite-Panel mit (Foto: iiyama)
Das iiyama ProLite XB2779QS bringt ein AH-IPS LED-Backlite-Panel mit (Foto: iiyama)

Insgesamt 2560x1440p Auflösung bringt der 27-Zöller. Das ProLite XB2779QS mit rahmenloser Glas-Alu-Front hat integrierte Bedienelemente in die Alu-Zierleiste und reagiert auf Soft Touch-Berührung. Ein energiesparendes AH-IPS LED-Backlite-Panel verspricht laut Anbieter präzise Farbkonsistenz sowie ein hohes Kontrastverhältnis von 5 Mio:1 (ACR) und eine schnelle Reaktionszeit von 5 ms. Die QHD-Auflösung des Displays bietet – eine entsprechend leistungsfähige Grafikkarte vorausgesetzt – Raum für fast 77% mehr Information als ein gewöhnlicher Full HD-Monitor.

Bei hoher Pixeldichte werden normalerweise Text und Grafik immer feiner und schärfer, doch gleichzeitig werden Buchstaben vergleichsweise kleiner dargestellt. Das Pro Lite XB2779QS verspricht dagegen Abhilfe. Großformatige Darstellungen auch bei geringem Betrachtungsabstand sollen noch gestochen scharf dargestellt werden. Zudem lassen sich mehrere Anwendungen des Rechners parallel anzeigen und bearbeiten. Das AH-IPS Panel ermöglicht laut Hersteller Blickwinkel von 178° vertikal als auch horizontal. Die Helligkeit liegt bei bis zu 440 cd/m².

Neben den Video-Schnittstellen DVI, VGA und HDMI bietet das Display auch die Multimediaschnittstelle DisplayPort. Sie gewährleistet die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Systemen wie Workstations, High-End-PCs, Apple Macintosh und HD-Spielekonsolen. Der Standfuß in Aluminium-Optik ist höhenverstellbar. Für ideale Sicht kann der Neigungswinkel des ProLite XB2779QS um -0° und +17° angepasst werden.

Ein integriertes Audiosystem mit zwei 2 Watt starken Lautsprechern bietet Stereoklang. Eine VESA100 Montagemöglichkeit erlaubt die Montage des Monitor an die Wand.