OVAB Digital Signage Conference Munich

Alpines DooH - Werbung am Point-of Pleasure

Erst kürzlich haben die österreichische Sitour und APG|SGA Mountain aus der Schweiz eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich der Vermarktung vereinbart (invidis berichtete). Dr. Ferdinand Hager von der Sitour-Mutter feratel berichtet auf der OVAB Digital Signage Conference Munich vom größten Außenwerbenetz der Alpen.

Durch die Kooperation von Sitour mit dem führenden Schweizer Werbeunternehmen APG|SGA Mountain steht ab sofort das größte Werbenetz in den Alpen zur Verfügung. Beide Anbieter setzen auch im großen Stil auf digitale Werbeträger an den Bergbahnen und auf den Pisten. Feratel bietet u.a. mit Mountain Wall, Digital Signage Panorama Systeme und Digital Signage Banner Systeme an.

Das Tochterunternehmen Sitour vermarktet die klimatisierten LCD und LED Walls an Werbekunden als „Point of Pleasure“. Sitour ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich Werbeflächen und Pistenmarkierungen und rüstet mehr als 1.000 Skigebieten mit Pistenbeschilderung und Werbeflächen aus. Die Werbeflächen erreichen rund 100 Millionen Skifahrern jährlich.

  • Dr. Ferdinand Hager (Feratel)
  • Alpine DooH – Advertising at the Point of Pleasure
  • 19. September 2013
  • 15:00 Uhr

Der aktuelle Stand des Programms ist hier zu sehen.

Konferenztickets sind zum Preis von 590€ (netto) bzw. 490€ (netto) für ehemalige Teilnehmer hier erhältlich.