Displayindustrie

Das Tablet von übermorgen – JDI zeigt 4K-Panel in Japan

- Wurscht, was Apple Anfang dieser Woche zeigte. Denn auf der FPD International wird die spannendere, kommende Tablet-Generation in 4K vorgestellt – von JDI, die nun den Markt in China  stark im Blick haben. von Thomas Kletschke

Das 4K-Panel von JDI arbeitet mit LTPS (Foto: Japan Display Inc.)

Das 4K-Panel von JDI arbeitet mit LTPS (Foto: Japan Display Inc.)

Japan Display Inc. präsentiert auf der Messe  FPD international in Yokohama ein 12,1″-Panel in Ultra HD-Auflösung (365ppi) mit 3840 x 2160p. Das TFT LCD-Modul hat nach Angaben von JDI eine Leuchtdichte von 500cd/m².

Mit diesem oder ähnlichen Panels lassen sich Tablets und Smartphone mit vierfacher HD-Auflösung produziern. Darüber soll die Niedrigtemperatur-Poly-Silizium-Technologie – Low temperature poly silicon technology (LTPS) – Voraussetzungen für einen geringeren Stromverbrauch sowie dünnere und schmalere Rahmen liefern.

Cina im Blick: JDI-CEO Shuichi Otsuka (Foto: JDI)

China im Blick: JDI-CEO Shuichi Otsuka (Foto: JDI)

Mit der Technologie haben der japanische Hersteller und seine Kunden schon Erfahrungen. LTPS-Panels werden auch in Nexus-Tablets von Google verbaut. Jetzt setzt man bei JDI auf die Technologie bei kommenden 4K-Geräten für erschwingliche Consumergeräte. Ein herkömmliches LTPS-TFT-LCD-Panel soll nach Herstellerangaben zwischen 70% und 80% weniger Energie verbrauchen, als ein übliches TFT-LCD-Panel.

JDI und TDI – Ausbau der Produktion in Taiwan

Dass sich die von CEO und President Shuichi Otsuka geführte JDI auf einem guten Weg befindet, deutete sich schon vor einigen Monaten an, als der Firmelenker ankündigte, die Umsätze massiv pushen zu wollen. In dieser Woche gab das Unternehmen zudem bekannt, außerhalb Japans den Vertrieb hochfahren zu wollen. Vor allem der stark wachsende Markt in China liegt demnach im Fokus von JDI. Deshalb wird Mitte November 2013 die Tochter Taiwan Display Inc. (TDI) gegründet.

TDI soll weniger den Markt für High-End-Displays im Blick haben. Allerdings sind LTPS-Panels explizit explizit ebenfalls im Angebot der 100-prozentigen Tochter in Taiwan. Zunächst wird JDI ihren Sitz in Taipeh am Sitz der JDI Taiwan Inc. nehmen, dann aber Ende November an anderer Adresse in der gleichen Stadt zu finden sein. Eine prominente Personalie ist mit der Neugründung ebenfalls verbunden: Ting-Chen „Jeff“ Hsu – früherer Vice President der Innolux Corporation wird TDI leiten.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.