Event-Rückblick

Mehr als Google Glass – die metaio insideAR Konferenz

- Am 10. und 11. Oktober fand mit der insideAR von metaio die weltgrößte Augmented Reality-Messe statt. Über 800 Besucher informierten sich in München über aktuelle Themen und Trends aus dem AR-Bereich. Inzwischen sind alle Präsentationen auch auf Video verfügbar. von Jörg Sailer

Volles Haus bei der diesjährigen metaio insideAR

Volles Haus bei der diesjährigen metaio insideAR

Unter dem Motto “Always on, always augmented” wurden auf der insideAR in mehr als 30 Präsentationen zahlreiche bereits umgesetzte AR-Projekte ebenso wie zukünftige Entwicklungen vorgestellt. Während Google Glass momentan das bekannteste „Datenbrillen“-Beispiel ist – und bei den insideAR-Besuchern natürlich auf großes Interesse stieß – entwickeln zahlreiche Unternehmen ähnliche Produkte für den Einsatz in der Industrie, darunter bspw. Epson, Kopin und Vuzix.

Auch Automobilkonzerne nutzen AR-Technologien, so wurde auf der Konferenz das Projekt MARTA, eine Kooperation von VW und metaio, vorgestellt (invidis berichtete).

Beliebt sind AR-Anwendungen gerade auch im Retail-Bereich, etwa als Ergänzung zu herkömmlichen Katalogen, zu den Vorreitern gehören hier bspw. IKEA und Villeroy & Boch, deren Lösungen auch auf der insideAR zu sehen waren.

Die Highlights der Konferenz sowie sämtliche Präsentationen sind auf dem YouTube Channel der Konferenz verfügbar:

http://www.youtube.com/channel/UC5yQZtMdFCTSsLr6XgFrgMQ

Auch der Bayerische Rundfunk beschäftigt sich mit dem Thema AR und hat in einem Artikel die Grundlagen der Technologie erläutert.

BR Digitales Leben: Augmented Reality kommt aus der Nische

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.