Schweiz

Clear Channel und Neo Advertising arbeiten zusammen

- Clear Channel Schweiz und Neo Advertising kooperieren ab sofort bei der Vermarktung ihrer “Digital Shopping Media”-Produkte. Bis April 2014 werden zudem bedeutende Mittel in neue digitale Screens investiert. von Thomas Kletschke

Exklusive Partner - Neo Media-CEO Christian Vaglio (links) und Jürg Rötheli, CEO von Clear Channel (rechts)

Exklusive Partner – Neo Media-CEO Christian Vaglio (links) und Jürg Rötheli, CEO von Clear Channel (rechts)

Die nun vereinbarte strategische Zusammenarbeit erlaubt beiden Out-of-Home-Spezialisten, ihre Marktpräsenz im wachsenden Segment Digital-out-of-Home in der Schweiz auszubauen. Clear Channel und Neo Advertising werden zusammen insgesamt 653 digitale Screens in 54 Shoppingzentren in der Schweiz vermarkten und so Werbungtreibenden ermöglichen, 3 Millionen Ladenbesucher pro Woche zu erreichen. Ausserdem wird Neo Advertising im ersten Quartal 2014 einen Investitionsplan umsetzen und 50 neue interaktive 55“-Displays in 12 der grössten Einkaufszentren installieren. Diese Investition wird das Digital Shopping Media-Portfolio weiter vergrössern und Werbetreibenden ermöglichen, bei ihren Zielgruppen für noch mehr Aufmerksamkeit zu sorgen.

Bekenntnis zu DooH in der Schweiz

Jürg Rötheli, CEO von Clear Channel, freut sich über die neue Zusammenarbeit: “Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren bestehenden und neuen Kunden ein möglichst grosses digitales Out-of-Home-Angebot zu unterbreiten und dieses laufend zu erweitern. Wir sind daher sehr glücklich, unseren Kunden durch die Kooperation mit Neo Advertsing ein breiteres Portfolio anbieten zu können. Wir können sie so noch besser dabei unterstützen, ihre Werbewirkung zu maximieren. Mit dieser Kooperation bekennen wir uns ausserdem zur digitalen Zukunft des Out-of-Home-Marktes in der Schweiz.“

Etienne Reignoux, CEO von Neo Advertising, fügt an: “Unser beispielloses digitales Out-of-Home-Portfolio passt perfekt zur jahrelangen Außenwerbeerfahrung von Clear Channel und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Einkaufscenter sind ein wichtiger Teil im Alltag der Konsumenten und ermöglichen Werbetreibenden, einen Großteil der Ladenbesucher und Familien zu erreichen und dort zu kommunizieren, wo die meisten Kaufentscheide getroffen werden. Digital Shopping Media ist daher das perfekte Medium, um Abverkäufe anzukurbeln und Marken zu positionieren.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.