Über 5.500 Dynamische Schriftanzeiger

Digitale Anzeigen an allen DB-Bahnhöfen

- Die Deutsche Bahn stattet weitere 700 mittlere und kleine Bahnhöfe mit digitalen Anzeigen für Kundeninformation in Echtzeit aus. Bis Ende 2015 wird nahezu jeder Bahnhof mit Digital Signage light ausgestattet sein. von Florian Rotberg

google screenshot: Dynamischer Schriftanzeiger

google screenshot: Dynamischer Schriftanzeiger

Seit Anfang November informieren bundesweit über 5.500 Dynamische Schriftanzeiger (DSA) an mehr als 3.600 kleinen und mittleren Bahnhöfen über Abweichungen im Zugverkehr.

„Schon heute erreichen wir mit elektronischen Anzeigen oder Lautsprecheransagen mehr als 90 Prozent unserer Fahrgäste und Bahnhofsbesucher. Bis Ende 2015 wird nahezu jeder Bahnhof ausgestattet sein“, sagt Dr. André Zeug, Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG.

In den letzten drei Jahren wurden mit Hilfe von Bund, Ländern, Kommunen und nicht unerheblichen Eigenmitteln der DB Station&Service AG vor allem kleine Stationen mit Dynamischen Schriftanzeigern ausgerüstet. Bis 2015 kommen weitere 700 Stationen hinzu. Damit sind nahezu alle Bahnhöfe mit elektronischer Fahrgastinformation ausgestattet.

Der dynamische Schriftanzeiger am Bahnsteig informiert die Reisenden in Echtzeit per LED-Laufschrift und gleichzeitiger Lautsprecherdurchsage über verspätete, ausgefallene oder umgeleitete Züge, Gleiswechsel oder Ersatzzüge.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.