Außenwerbung

bluespot 2.0 – Wall AG erweitert seine App

- Die von Außenwerber Wall  Ende 2012 relaunchte App zum bereits 2005 gestarteten City Guide „bluespot“ wurde nun abermals weiterentwickelt. In bundesweit sieben Städten sind erweiterte Funktionen inklusive dem CityMagazin verfügbar. von Thomas Kletschke

bluespot 2.0 - Für sieben deutsche Städte sind neue Services verfügbar (Foto: WallAG)

bluespot 2.0 – Für sieben deutsche Städte sind neue Services verfügbar (Foto: WallAG)

In Düsseldorf, wo die Wall AG seit September 2013 ein kostenfreies WLAN-Netz betreibt, können sich Bürger und Touristen über die bluespot App auch direkt, schnell und leicht in das „bluespot Free WiFi“-Netz einwählen. Bereits 11 Hotspots innerhalb der Düsseldorfer Innenstadt sind in Betrieb. An ihnen ist kostenfreie und zeitgleich unbegrenzte Internetnutzung möglich.

Bis Ende 2014 will der Außenwerber ihre Anzahl auf insgesamt 50 Standorte ausbauen. Durch den in die App integrierten WLAN-Standort-Finder lassen sich die bluespot free WiFi-Hotspots problemlos suchen. Wer von dem unbegrenzten Surfvergnügen begeistert ist, kann bluespot Free WiFi per Button gleich weiterempfehlen.

Stadtindividuelle Apps

Für Berlin, Potsdam, Düsseldorf, Dortmund, Münster, Freiburg und Karlsruhe gibt es nun jeweils eine stadtindividuelle App mit der bereits bekannten CityInfo und dem neuen CityMagazin. Die CityInfo kennt die schönsten Plätze und Touren der Städte und versorgt ihre Nutzer mit allen wichtigen Informationen zu Orten, Öffnungszeiten oder Eintrittspreisen für Sehenswürdigkeiten. Gleichzeitig zeigt die CityInfo den kürzesten Weg zu diesen Spots mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weitere integrierte Anwendungen wie der City-Toiletten-Finder oder der Taxiruf bieten zusätzlichen Informationsservice bei einer Tour durch die gewählte Stadt. Das neue CityMagazin informiert ausführlicher über ein spezielles Stadt-Thema, so in seiner ersten Ausgabe über kulinarische Hotspots und Geheimtipps in den sieben Städten.

Die bluespot App ist kostenfrei und kann nach vorherigem Download auch offline genutzt werden. Sie ist in deutscher und englischer Sprache für iOS und Android im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar. Weitere Informationen sind auf der bluespot-Website verfügbar.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.