Handel

Stärkung bei Software – Wincor Nixdorf kauft DATEC Retail

- Wincor Nixdorf übernimmt den tschechischen Spezialisten DATEC Retail Systems a.s., dessen Multichannel-Software das eigene Portfolio stärken soll. von Thomas Kletschke

Lösungen für Handel und Co: Seit Januar 2014 gehört DATEC Retail zu Wincor Nixdorf (Foto: DATEC Retail Systems as)

Lösungen für Handel und Co: Seit Januar 2014 gehört DATEC Retail zu Wincor Nixdorf (Foto: DATEC Retail Systems as)

Wincor Nixdorf hat mit der der DATEC Retail Systems a.s. mit Sitz im tschechischen Zlín die Vereinbarung getroffen, deren Geschäft ab Januar 2014 zu übernehmen. Damit ergänzt Wincor Nixdorf das eigene Software-Angebot für Handelsunternehmen mit hoch spezialisierter Expertise. Darüber hinaus übernimmt Wincor Nixdorf Mitarbeiter des Unternehmens, das mit PoS-Lösungen, Digital-Signage-Systemen sowie Mobile Payment Solutions und Web-Software stark auf Retail-Lösungen spezialisiert ist.

Nachbarschaft in Prag

Zu den bisherigen Kunden des übernommenen Anbieters zählen lokale, nationale sowie internationale Handelsunternehmen und Fashionhäuser wie Asics, Benetton, S. Oliver oder Hugo Boss. DATEC hat neben seinem Hauptsitz in Zlín auch eine Niederlassung in Park – quasi direkt neben der örtlichen Wincor-Tochter, an der Siemensova 2.

DATEC ist vor allem auf die Datenintegration im Zuge von Omni-Channel- und Warenwirtschafts-Prozessen spezialisiert und verfügt über eigene Software, die Informationen zur Verkaufsberatung, Bezahl- und Warenwirtschaftsfunktionen auf mobilen Endgeräten, wie zum Beispiel Tablets, verfügbar macht. Mobile Endgeräte werden im Handel bei der Kundenberatung und beim Filial-Management immer wichtiger.

Software-Ausbau hat Priorität

Die Akquisition erfolgt im Rahmen des von Wincor Nixdorf erst kürzlich bekanntgegeben Ausbaus seines Software-Geschäfts. „Für das Geschäft mit Handelsunternehmen ist es unser Anspruch, für alle Geschäftsgrößen und Vertriebskanäle die Software-Anwendungen bereit zu stellen, die der Markt fordert“, sagt Vorstandsvorsitzender Eckard Heidloff. „Für DATEC bedeutet die Integration in den Wincor Nixdorf-Konzern eine enorme Chance, mit großen Handelskonzernen ins Geschäft zu kommen und die Aktivitäten zu internationalisieren. Zudem decken wir mit unseren E-Commerce und App-Angeboten eine wichtiges Feld in den Software-Portfolios von Wincor Nixdorf für den Handel ab“, so Jindrich Hegmon, der Geschäftsführer und Mehrheitseigentümer der DATEC.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.