ISE 2014

LG zeigt zahlreiche Neuigkeiten auf der ISE

- LG Electronics zeigt auf der kommenden ISE unter anderem neue LED Displays mit der LG-eigenen ShineOut Technologie. Zudem wird es Neuigkeiten zu UHD Displays, OPS und SoC geben. von Jörg Sailer

LG zeigt neue Shine out Displays auf der ISE

LG zeigt neue Shine out Displays auf der ISE

Die neuen ShineOut Displays sind speziell für den Einsatz bei Tageslicht oder in hellen Umgebungen, wie etwa Schaufenstern, entwickelt worden. Die neuen Modelle der WX30 Reihe sind mit der LG-eigenen ShineOut Technologie ausgestattet. Diese macht sich den den Lichteinfall der Umgebung zunutze und erzeugt laut Hersteller umso hellere Bilder, je mehr Licht auf das Display fällt. Erhältlich sind die WX30 Displays mit 42, 47 oder 55 Zoll.

Neue Touch Displays

Außerdem werden auf der ISE neue LED-Displays mit Touch Funktion (10 Punkt Multi-Touch IR) vorgestellt. Die Displays ermöglichen Multi-Touch mit bis zu zehn Fingern. Dabei wird auch das 84-Zoll-Modell mit Ultra HD Auflösung als Touchscreen zu sehen sein.

Weitere neue Modelle

Die neue WL30-Serie wird als Einsteigerreihe mit niedrigem Anschaffungspreis und günstigen Betriebskosten angekündigt. Erhältlich sein wird die Serie in den Größen 32, 42, 47, 55 und 60 Zoll. Auch für Videowalls gibt es mit dem 47WV50 eine noch schmalere 47-Zoll-Variante.

Zudem zeigt LG neue Edge- und Direct-LED Displays, die besonders energieeffizient sein sollen. Zusammen mit der LG Digital Signage Software „SuperSign“ und dem integrierten Media Player bietet LG damit eine komplette All-in-one-Lösung.

LG auf der ISE 2014: Stand K90 Halle 11

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.