ISE 2014

Pyramid zeigt Terminals mit Privatsphären-Schutz

- Die Pyramid Computer GmbH hat eine Weltneuheit zur ISE 2014 angekündigt: ein 46 Zoll großes Multitouch-System. Außerdem sind an Stand H270 in Halle 8 weitere Multitouch-Displays zu sehen. von Thomas Kletschke

Polytouch 2200 POS: Pyramid zeigt seine Multitouch-Systeme auf der ISE 2014 (Foto: Pyramid; Montage: invidis.de)

Polytouch 2200 POS: Pyramid zeigt seine Multitouch-Systeme auf der ISE 2014 (Foto: Pyramid; Montage: invidis.de)

Das brandneue 46-Zoll-System findet unter anderem Einsatz im Banking-Sektor. Weiteres Messehighlight sind aktuelle Multitouch-Terminals, die mit umschaltbarer Filtertechnologie für die Privatsphäre ausgestattet sind. Die Filtertechnologie soll einen neuen Standard bezüglich der Sicherheit setzen – etwa im Bankkundengeschäft oder anderen Anwendungen, die vertrauliche Informationen anzeigen. Sie ermöglicht es, einen bestimmten Teil des Touch-Bildschirms in PIN Pads umzuwandeln, die sowohl einen öffentlichen Anzeigemodus ohne Beschränkung sowie einen privaten Anzeigemodus erlauben, bei dem nur der Nutzer vor dem Bildschirm aus einem bestimmten Winkel die vertraulichen Informationen sehen kann.

Classic oder PoS: polytouch-Varianten

Pyramid wird auf der ISE 2014 ebenfalls eine Reihe an Modellen seiner polytouch-Familie ausstellen, einschließlich der polytouch 22 und 32 Classic Multitouch-Terminals und den polytouch 22000 PoS und 32000 PoS-Systemen ausstellen. polytouch 22 und 32 Classic sind mit lichtunempfindlicher kapazitiver Touch-Technologie ausgestattet. Bis zu zwanzig gleichzeitige Berührungen mit einer Latenz von weniger als zehn Millisekunden werden von den Systemen verarbeitet. Die Handballenerkennung (palm recognition) erlaubt die Bedienung mit einer oder mehreren Händen, die auf dem Bildschirm ruhen. Entwickler können dadurch natürliche, intuitive und interaktive Anwendungen schaffen, wie sie Benutzer von Smartphone und Tablets gewohnt sind.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.