EuroShop 2014

Volle Hallen am ersten Messetag

- Am Eröffnungstag füllen sich die Messehallen in Düsseldorf. Unter den internationalen Fachbesuchern finden sich am wirklich sonnigen Sonntag viele kleinere Einzelhändler sowie Nachwuchskräfte. von Thomas Kletschke

EuroShop 2014: Flagge auf einer Messehalle am sonnigen Eröffnungstag (Foto: TK/ invidis.de)

EuroShop 2014: Flagge auf einer Messehalle am sonnigen Eröffnungstag (Foto: TK/ invidis.de)

Die EuroShop 2014 ist eröffnet – invidis berichtet für Sie von der im 3-Jahres-Turnus stattfindenden Messe. Bereits am ersten Messetag tummelten sich eine Reihe von Besuchern auf den insgesamt belegten 115.000 m² Ausstellungsfläche. Ab heute erwarten die von uns befragten Unternehmen eine nochmals deutlich größere Menge an Besuchern.

EuroShop 2014: Eingangsbereich am Eröffnungstag (Foto: TK/ invidis.de)

EuroShop 2014: Eingangsbereich am Eröffnungstag (Foto: TK/ invidis.de)

„Kleine“ Retailer informieren sich

Am Messesonntag sind traditionell – so auch gestern – viele kleinere Einzelhandelsunternehmen zu Gast, etwa Einzelunternehmer, die sich an den Messeständen informieren. Von der Eröffnung um 10 Uhr morgens bis etwa 17 Uhr konnten sich die Veranstalter über eine durchgehend gut frequentierte Messe freuen.

Der Altersdurchschnitt dürfte gestern ebenfalls besonders gewesen sein: viele Auszubildende, Studenten und Nachwuchskräfte aus dem Retailbusiness wurden gesichtet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.