EuroShop 2014

Westiform überzeugte mit Signage und LED-Werbemitteln

- Düsseldorf | Für Westiform ist die EuroShop seit Jahren eine wichtige Messe zur Kontaktpflege und Generierung von Leads. Auch 2014 kamen viele neue Kunden zum Stand in die Halle 3. Aktuelle Digital Signage-Umsetzungen, hochwertige Logos und weitere visuellen Werbemittel überzeugten internationale Interessenten. von Thomas Kletschke

Euroshop2014: Stand von Westiform in Halle 3 (Foto: TK/ invidis.de)

Euroshop2014: Stand von Westiform in Halle 3 (Foto: TK/ invidis.de)

Matthias Hofmann – seit Ende letzten Jahres Key Accounter Digital Signage/ Shopfitting bei Westiform in Deutschland – und seine Kolleginnen und Kollegen hat sich die Messe in Düsseldorf gelohnt: Er konnte über eine Reihe neuer und hochwertiger Kontakte berichten. Die Anfragen kamen aus diversen Ländern oder bezogen sich auf Großprojekte.

Key Accounter Matthias Hofmann (Foto: TK/ invidis.de)

Key Accounter Matthias Hofmann (Foto: TK/ invidis.de)

Westiform ist mit derzeit 8 internationalen Standorten vertreten, und hat sowohl Digital Signage-Lösungen wie weitere visuelle Werbemittel im Portfolio. Am Stand konnte man hochwertige Logoumsetzungen sehen, etwa für Kunden wie KIA oder Hyundai. KIA etwa lässt seine Händler-Kennzeichnungen mit aufwendig produzierten Chrom-Effekten veredeln, so dass die Leucht-Logos auch dann hochwertig herüberkommen, wenn sie nicht beleuchtet werden.

Mira: Textiles LED-Leuchtmittel

Ein weiterer Hingucker waren die Textil-Leuchttransparente der hauseigenen Mira-Serie. Das energiesparendes Lichtwerbeelement wurde für die Innenanwendung entwickelt und besteht aus einem 4cm tiefen Alu-Rahmen, der mit LED ausgeleuchtet ist und mit einem bedruckten Textiltuch bespannt wird. Die Bespannung lässt sich über ein Schienensystem einfach aufstecken oder abnehmen.

Westiform zeigte Mira - mit LED hinterleuchtete, textilbespannte Werbemittel (Foto: TK/ invidis.de)

Westiform zeigte Mira – mit LED hinterleuchtete, textilbespannte Werbemittel (Foto: TK/ invidis.de)

Eine von Westiform entwickelte Optik erzielt eine sehr überzeugende Ausleuchtung bei einer geringen Anzahl LED-Punkte pro Quadratmeter. Das Textil-Leuchttransparent  ist dimmbar – per Handtaster, automatischer Helligkeitssteuerung mit Fernbedienung oder DALI-Schnittstelle für die Integration in Gebäudesteuerungen. An den gezeigten Beispielen für Kunden wie Orsay (Mode) oder aus der Automobilbranche blieben die Messebesucher gerne stehen.

Ansprechender Rezeptinspirator

Im Bereich Digital Signage war der Rezeptinspirator zu sehen, den man für einen Kunden aus dem Feinkost-Bereich entwickelt hat. Die Touch-Lösung beschränkt sich auf’s Wesentliche: 3 Rezept-Menüs sind jeweils wöchentlich verfügbar, ein integrierter Mini-Printer für das Ausdrucken des Rezepts, digitale Versende-Option sowie dezente Elemente für’s Cross-Selling von Wein oder Dessert. Jedes der 3 Rezepte hat einen eigenen farbigen Markeer, der taucht dann auch am Regal der benötigten Zutaten auf, etwa als Papierfähnchen.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.