ISE 2014

Sony bringt HTML5-Lösungen und Ultra HD nach Amsterdam

- Amsterdam | Am Sony-Stand auf der ISE präsentiert der Hersteller neben Projektionslösungen seine aktuelle Signage-Software sowie Ultra HD-Displays sowie HTML5-Displays mit LED-Backlighting. von Thomas Kletschke

Sony zeigt seine Bravia Software-Lösung für Video Walls in der fertigen Version (Foto: TK/ invidis.de)

Sony zeigt seine Bravia Software-Lösung für Video Walls in der fertigen Version (Foto: TK/ invidis.de)

Auch Sony hat in diesem Jahr neue Lösungen für die Branche parat. Das Video Wall System für Bravia-Displays wurde vom Prototypen hin zu einer fertigen Lösung entwickelt, die innerhalb von Minuten die Verteilung des Contents einfach und übersichtlich gewährleisten soll. Ein PC, ein (Touch-)Screen und eine einfache Software – so will Sony den Markt um eine smarte Lösung erweitern.

Signage und HTML5 gehören für die Japaner zusammen. Das zeigt sich auch bei den Displays. Premiere hatte der 65-Zöller FWD-65W855P aus der W8500-Serie. Das Display ist mit einem Lichtsensor ausgestattet, mit dem die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht angepasst werden kann.

Das mit der App TV SideView kompatibel, mit der es via Smartphone oder Tablet gesteuert werden kann. Auch die beiden neuen Ultra HD-Displays FWD-65X8500P und FWD-55X8500P in 65″ und 85″ verstehen sich mit TV SideView. Die App wird von Android- und iOS-Geräten unterstützt und ermöglicht auch die Integration in Social Media. Zudem können Internetseiten über den Browser des Displays aufgerufen und die Betriebsanleitung angezeigt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.