Software

InFocus veröffentlicht Public Preview von Mondopad 1.8

- InFocus hat ein Public Preview seiner Collaboration-Software auf den Markt gebracht. Wichtigste Neuerung: Mit dem Upgrade auf Mondopad 1.8 erhalten Anwender eine eigene Session Initiated Protocol-Adresse. von Thomas Kletschke

Mondopad: neues Release 1.8 verfügbar (Foto: InFocus)

Mondopad: neues Release 1.8 verfügbar (Foto: InFocus)

Mondopad-Nutzer, die das Public Preview testen möchten, erhalten mit dem Software-Update automatisch eine eigene SIP- und Mailadresse zugeteilt und können für ein Jahr lang kostenfrei auf Email- und Videoconferencing-Services über die Website des Anbieters zugreifen.

Modular aufgebaute Komplettlösung

In der Praxis nimmt Mondopad dazu – sobald der Nutzer das Gerät erstmalig einschaltet – mit einem Server Kontakt auf und greift auf die individuelle Email- und Telefonnummer zu. Mit der Integration der InFocus.net-Plattform in die Mondopad-Softwaresuite baut InFocus seine Collaboration-Strategie weiter aus und bietet nun eine modular aufgebaute, komplette Lösung für Video-Conferencing, Präsentation und Zusammenarbeit auf der eigenen Plattform an.

Über InFocus.net sollen sich Mondopads, PCs mit SIP-Client oder Tablets einfach zu einer Peer2Peer-Lösung verbinden lassen, die die Kommunikation im Unternehmen vereinheitlicht und vereinfacht.

Multitouch: neue Features

Das neue Release bietet weitere neue Features und Optimierungen. So lässt sich der Touchscreen  dank optimierter Multitouch- und Multipoint-Features ab sofort auch mit mehreren Fingern und Personen gleichzeitig bedienen. Darüber hinaus ermöglicht Mondopad 1.8. dem Anwender, Video-Anmerkungen wie Textinhalte oder Links einzufügen. Eine weitere Neuerung ist die zusätzliche Ablage- und Weitergabe-Möglichkeit von Dokumenten als PDF-Dateien anstelle von bisher nur jpg-Dateien.

Windows8-Version ab Modopad 1.8 lieferbar

Dank integrierter Autokonfiguration laufen System-Upgrades ab der aktuellen 1.8-Version vollautomatisch und müssen nicht mehr vom Nutzer initiiert werden. Anwender, die ihr Mondopad auf die aktuelle Software-Version upgraden möchten, können sich unter diesem Link registrieren. Nach Abschluss der Registrierung erhalten sie einen Download-Link auf Mondopad 1.8. Neben dem vorinstallierten Windows7-Betriebssystem ist das Mondopad ab der aktuellen Version auf Anfrage auch mit Windows8 lieferbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.