Digital-out-of-Home

Pepsi lässt UFOs über London kreisen

- Pepsi wirbt derzeit in Großbritannien mit einer spektakulären DooH-Werbekampagne für sein Produkt Pepsi Max. Passanten können sich mit UFOs oder fliegenden Kätzchen fotografieren lassen. von Thomas Kletschke

Pepsi Max: aktuelle AR-Kampagne in London (Foto: JCDecaux UK)

Pepsi Max: aktuelle AR-Kampagne in London (Foto: JCDecaux UK)

Mittels Augmented Reality können Passanten an Displays an der New Oxford Street vom Computer erzeugte fliegende Untertassen und durch die Luft wirbelnde Riesen-Katzen erleben. Das Ganze ist Teil der aktuellen #LiveForNow-Kampagne des Werbungtreibenden.

Cube Experiment zum Launch der neuen "Max"-Dose (Foto: JCDecaux UK)

Cube Experiment zum Launch der neuen „Max“-Dose (Foto: JCDecaux UK)

Schwarzer Würfel für neue Dose

Auch an der Londoner South Bank und Canary Wharf weckte man jüngst die Aufmerksamkeit der Menschen mit einer interaktiven Installation: Ein riesiger schwarzer Würfel lud sie ein, hereinzukommen. Im Innern wurden personalisierte Pepsi Max-Dosen mit dem Konterfei der Interessenten ausgegeben. Grund war der Launch der neuen Dosen für das Getränk. Die Digital-out-of-Home-Kampagne wurde von OMD und Talon geplant und über JCDecaux Innovate gebucht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.