OLED-Displays

LG kommt mit neuem 55″ Curved-Modell

- LG Electronics stellt mit dem 55EA9709 ein neues Mitglied seiner Curved OLED TV-Familie vor. Die Lautsprecher hat man ganz in’s Innere verdammt – und sich für einen transparenten Standfuß entschieden. von Thomas Kletschke

Unsichtbare Lautsprecher: neuer Curved OLED-TV EA9709 von LG (Foto: LG)

Unsichtbare Lautsprecher: neuer Curved OLED-TV EA9709 von LG (Foto: LG)

Bei den Maßen sowie der Technik zeigt sich der 9709er wie der Bruder 55EA9809. Beide OLED TVs haben leicht nach innen gewölbte 140cm- beziehungsweise 55 Zoll-Displays, verfügen über LGs WRGB- und Color-Refiner-Technologien für naturgetreuere Farben und ein besseres Kontrastverhältnis. Ebenfalls beibehalten wurden bei dem neuen Modell das Carbonfaser-verstärkte Kunststoffgehäuse.

Klang kommt von innen

Der Unterschied: Die Lautsprecher wandern beim 55EA9709 ganz nach innen. Dafür spendiert LG dem neuen Curved-Modell einen ganz transparenten „Crystal Stand“-Bildschirmfuß. Auch der Sound des eleganten TV-Riesen soll der gebotenen Bildqualität entsprechen. LG sorgt mit einem Virtual Surround Plus 2.0-System in Kombination mit Piezo-Technologie für den passenden Sound. Für’s Auge gibt es auch etwas: Die CINEMA 3D-Technologie mit Smart TV-Funktionen gehört zur Ausstattung.

Mit dem neuen Design will man das Modell, das auch für den repräsentativen Einsatz gedacht ist, eine puristischere Variante anbieten. „Mit dem neuen EA9709 erweitern wir unsere neue gebogene OLED-Linie um ein weiteres OLED-Spitzenmodell. Durch die beim neuen Modell integrierten Lautsprecher vergrößern wir die Design-Optionen für unsere Kunden: Der jetzt ganz transparente „Crystal Stand“-Bildschirmfuß bietet damit eine noch klarere Eleganz, ohne dass das Seh- oder Hörerlebnis beeinträchtigt wird“, sagtt Alexander Krüger, Group Leader Product Marketing, Home Entertainment, bei LG Electronics Deutschland.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.