Projektoren

BenQ führt neuen lichtstarken Full HD-Projektor ein

Mit dem Modell MH740 hat Hersteller BenQ einen neuen kontraststarken Full HD-Projektor auf den Markt gebracht, der besonders für Präsentationszwecke im Unternehmenseinsatz gedacht ist.
Neuer Full HD-Projektor MH740 (Foto: BenQ)
Neuer Full HD-Projektor MH740 (Foto: BenQ)

BenQ hat jetzt sein neues Premium-Modell MH740 eingeführt. Mit seiner Lichtstärke von 4000 ANSI Lumen und der Full HD-Auflösung soll das neue Modell für Präsentationen in größeren Tagungs- und Unterrichtsräumen besonders geeignet sein – auch bei Tageslichteinfall. Als UVP gibt der Hersteller 1.999 Euro (inkl. MwSt.) an.

An Anschlussmöglichkeiten verfügt das nun im Handel verfügbare Gerät unter anderem über HDMI, VGA, USB und RJ-45. Aktuelle Technologien wie 3D-Colormanagement und Wandfarbkorrektur sollen das jeweilige Projektionsergebnis verbessern. Zudem kann neben dem physikalischen Bildformat von 16:9 zwischen fünf weiteren Formaten gewählt werden. Als Kontrastverhältnis gibt der Hersteller einen Wert von 11.000:1 an. Der 1,5-fache Zoom ermöglicht eine maximale Bilddiagonale von bis zu 7,62m.

Zur Wiedergabe von Audio-Signalen ist ein 5 Watt-Lautsprecher integriert. Die zum Lieferumfang gehörende LAN-Control-Funktion ermöglicht Administratoren den Zugriff auf die komplette Funktionalität des Projektors vom Arbeitsplatz aus. So können beispielsweise zentral gesteuerte Updates an allen Projektoren in einem Netzwerk vorgenommen werden.