Software

mirabyte bringt FrontFace Lockdown Tool auf den Markt

- Mit der kostenlosen Software möchte mirabyte die Administration und Einrichtung von Windows-basierten Signage-systemen vereinfachen. von Thomas Kletschke

Screenshot des FrontFace Lockdown Tool (Screenshot: mirabyte)

Screenshot des FrontFace Lockdown Tool (Screenshot: mirabyte)

Windows-basierte PC-Systeme werden oft im Embedded-Bereich für diverse Spezialanwendungen eingesetzt – die umfassende Kompatibilität zu Software- und Hardware-Komponenten ist eines der Argumente dafür. Neben öffentlich zugänglichen Kiosk-Terminals, wie Info-Terminals für Museen oder im Einzelhandel, werden auch besonders häufig kompakte und leistungsstarke Mini-PCs für Digital Signage-Lösungen wie Informationsdisplays oder digitale Werbeplakate verwendet.

Aus dem Vorteil der Windows-Welt kann allerdings ein Nachteil erwachsen, der korrigiert werden muss. Aufgrund der hohen Flexibilität des Betriebssystems muss die Konfiguration solcher Signage-Systeme durch Einstellungen und Anpassungen an unterschiedlichen Stellen im OS vorgenommen werden. Erst dann kann der PC zuverlässig im Dauerbetrieb laufen, automatisch ohne Passworteingabe gestartet werden und können sicherheitsrelevante Funktionen wie die Eingabe der von Tastenkombinationen wie STRG+ALT+ENTF gesperrt werden.

Definition eigener und zwei vorkonfigurierte Profile

Digital Signage Software-Hersteller mirabyte bringt jetzt das neue und kostenlose „FrontFace Lockdown Tool“ auf den Markt. Damit sollen Administratoren die Windows-PCs einfach und schnell für spezialisierte Anwendungsfälle – etwa den Kiosk-Modus – konfigurieren können. Dank Profil-basierter Konfiguration ist es auch möglich, vorgenommene Einstellungen zu speichern und auf einen anderen PC zu übertragen. So können auch mehrere PCs in kurzer Zeit für das gewünschte Einsatzszenario vorbereitet werden. Neben der Möglichkeit eigene Profile zu erstellen, sind bereits zwei vorkonfigurierte Profile für die Einsatzszenarien „Digital Signage Player-PC“ (24/7 Dauerbetrieb) und „Interaktives Kiosk-Terminal“ (Schutz vor unerlaubtem Zugriff auf das Betriebssystem) hinterlegt.

Das „FrontFace Lockdown Tool“ ist kann hier bei mirabyte heruntergeladen werden. Das Programm unterstützt Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 sowie 8.1. Es kann außerdem ohne Installation auch direkt von einem USB-Stick ausgeführt werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.