Außenwerbung

Kindernothilfe Österreich startet WM-Kampagne

- Zur heute startenden Fußball-Weltmeisterschaft 2014 hat die Kindernothilfe Österreich neue Werbesujets ihrer Out-of-Home-Kampagne vorgestellt. Michael Konsel – ehemaliger Torwart von SK Rapid Wien, AS Roma und der österreichischen Nationaltelf – ist Testimonial. von Thomas Kletschke

Kindernothilfe Österreich: Plakate mit Michael Konsel zur WM 2014 (Fotos: Kindernothilfe Österreich)

Kindernothilfe Österreich: Plakate mit Michael Konsel zur WM 2014 (Fotos: Kindernothilfe Österreich)

Unter dem Titel „Jeder kann Pate werden“ läuft seit einem Jahr die erfolgreiche Spendenkampagne der Kindernothilfe (Kreation: Agentur Czerny Plakolm). Impactstarke Typen – vom Tätowierer bis zum Polizisten – zeigen auf Plakaten und Printanzeigen ihre emotionale Beziehung zu notleidenden Kindern aus aller Welt. Die positive Resonanz auf die neuen Sujets war im Vorjahr ungewöhnlich hoch, so die Kindernothilfe.

Für die Fortsetzung der Kampagne bekommt die Kindernothilfe prominente Unterstützung von Ex-Torwart Michael Konsel. In der Hand hält Testimonial Michael Konsel eine Weltkugel, in der ein Kind aus Brasilien, einem der Projektländer der Kindernothilfe und zugleich Austragungsland der Fußball-Weltmeisterschaft 2014, abgebildet ist.

Zu sehen ist die Kampagne, die erneut vom People-Fotografen Wolfgang Zajc effektvoll in Szene gesetzt wurde, seit Juni auf Plakaten und in Printmedien in ganz Österreich, tatkräftig unterstützt von den Plakatunternehmen und Medienhäusern des Landes.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.