Digital-out-of-Home

Leurocom installiert 2.000m² LED-Fassade in Moskau

- In der russischen Hauptstadt hat Leurocom eine transparente LED-Medienfassade installiert: Auf 2.000 m² Fläche wird Werbe-Content ausgespielt. von Thomas Kletschke

Mit Leurocoms Mediastripes umgesetzt: LED-Medienfassade in Moskau (Foto:Leurocom)

Mit Leurocoms Mediastripes umgesetzt: LED-Medienfassade in Moskau (Foto:Leurocom)

In Moskaus Innenstadt hat die Leurocom electronic displays GmbH ihre neue Mediastripe-Technologie in einer großen Installation eingesetzt. Bei Mediastripe handelt es sich um ein LED-Streifensystem, das wahlweise für Indoor- oder Outdoor-Bereiche ausgelegt ist – und eine transparente LED-Fläche schafft. Eingesetzt werden kann dabei die SMD-LED Technologie, beispielsweise mit der All-In-One RGB-SMD-LED, aber auch mit der Kombination RGB-Weiß oder mit einfarbig weißen SMD-LEDs.

Mediastripe-Element (Foto: Leurocom)

Mediastripe-Element (Foto: Leurocom)

Durch das neu überarbeitet System ergibt sich eine größere Flexibilität bei der Konfiguration einzelner Pixel sowie die Möglichkeit, Helligkeitswerte von bis zu 32,7 cd/ Pixel zu erreichen. Mit der nun in Moskau installierten LED-Fassade hat der Winnender Hersteller für seinen Kunden eine 2.000 m² große Wand mit dem System ausgestattet, auf der Werbe-Content ausgespielt wird. Wenn keine Bildinhalte gezeigt werden, bleibt die ursprüngliche Fassade des gebäudes aufgrund der transparenten LED-Stripes erhalten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.