Projektoren

Sony launcht 4K-Laserlicht-Modell für Ultra-Kurzdistanzen

- Hohe 4K-Auflösung, Laserlichtquelle und Ultra-Kurzdistanzoption – Sony spendiert seinem neuen Modell VPL-GTZ1 eine Reihe von Projektionstechnologien. von Thomas Kletschke

Das Modell VPL-GTZ1 ist noch für dieses Jahr angekündigt (Foto: Sony)

Das Modell VPL-GTZ1 ist noch für dieses Jahr angekündigt (Foto: Sony)

Der 4K-Projektor eignet sich laut Hersteller für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen im B2B- und Publikumsbereich. Er kommt etwa in Museen, Digital Signage-Umgebungen und auf Videowänden ebenso zum Einsatz wie in Designsimulationen oder in Trainingsanwendungen.

Die Bildtechnologie des VPL-GTZ1 kombiniert das Sonys 4K-SXR-System mit einer Laserphosphorlichtquelle. Das Ergebnis: Eine sehr hohe Bildhelligkeit von 2.000 Lumen für eine gute Bildqualität. Der Projektor kann Bilder mit einer Diagonale von 1,7 bis 2,3 Metern bei direktem Anliegen an der Projektionsfläche (Null-Millimeter-Abstand) auf eine weiße Fläche werfen.

Mögliche Projektionsarten für das Ultra-Kurzdistanzen (Grafik: Sony)

Mögliche Projektionsarten für das Ultra-Kurzdistanzen (Grafik: Sony)

Betrachten ohne Schattenwurf

Bei einer Entfernung zur Projektionsfläche von 172 Millimetern können Bilder mit einer Diagonale von 2,7 bis zu 3,7 Metern hochauflösend angezeigt werden. Dank der Ultra-Kurzdistanzoption können Anwender näher an der Projektionsfläche stehen und Details des 4K-Bilds aus nächster Nähe sehen, ohne dabei Schatten zu werfen.

Mit einem sehr leisen Lüfter will Sony einen geräuscharmen Betrieb ermöglichen. Installation und Betrieb des neuen Modells sind flexibel und ermöglichen den Einsatz auf einer Ablage oder Deckenhalterung beziehungsweise Rückprojektion.

Kombination mehrerer Modelle

Für eine größere Anzeige können Anwender mehrere Projektoren nahtlos kombinieren. Die schnelle Ein- und Ausschaltfunktion bietet Vorteile für verschiedenste Anwendungen. Wie alle anderen Laserlichtquellenprojektoren von Sony ermöglicht der VPL-GTZ1 laut Hersteller bis zu 20.000 Stunden wartungsfreien Betrieb.

Der neue Projektor VPL-GTZ1 wird voraussichtlich noch dieses Jahr auf dem europäischen Markt erhältlich sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.